Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 12:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Ich bleibe ein großer Fan des SK Sturm" Ehrenreich: "Das war es mit Verletzungen" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: SK Sturm Nächster Artikel "Ich bleibe ein großer Fan des SK Sturm" Ehrenreich: "Das war es mit Verletzungen"
    Zuletzt aktualisiert: 19.05.2012 um 10:27 UhrKommentare

    So sagte Foda "Adieu"

    Ex-Sturm-Coach Franco Foda lud Freitagabend zur privaten Abschiedsparty. Und wurde dabei selbst überrascht - mit dem Ehrenzeichen der Stadt Graz.

    Überraschung gelungen: Franco Foda erhielt von Detlev Eisel-Eiselsberg das Ehrenzeichen

    Foto © KKÜberraschung gelungen: Franco Foda erhielt von Detlev Eisel-Eiselsberg das Ehrenzeichen

    "Ich lass mich einfach überraschen. Solange ich nicht tanzen muss, ist alles okay", schmunzelte Franco Foda und stellte sich schon für das nächste Erinnerungsfoto in Position. Es war der große, ganz persönliche Abschied des früheren Sturm-Trainers von seinen "15 Jahren schwarz-weiß". Foda lud 110 Gäste zur letzten Party in seinen früheren Vereinsfarben in den "iClub" in Graz-Puntigam. "Traurige Gesichter gibt es heute sicher keine. Die Emotionen sind inzwischen schon verraucht, ich habe ein wenig Abstand gewonnen", erklärte der Gastgeber.

    Das mit der Überraschung war übrigens gar kein schlechtes Bauchgefühl. Einer hatte nämlich ein besonderes Präsent im Gepäck. Sportstadtrat Detlev Eisel-Eiselsberg überreichte Foda - zu dessen eigener Überraschung - das Ehrenzeichen von Graz. "Er hat sich nicht nur um die Stadt verdient gemacht, sondern ist auch ein echtes Vorbild", erklärte Eisel-Eiselsberg. Gratulationen gab es auch gleich - von Freunden und Wegbegleitern wie den Ex-Präsidenten Gerald Stockenhuber und Hannes Kartnig, Sportkoordinator Hans Lang, den Spielern Christian Gratzei, Roman Kienast, Jürgen Säumel, Florian Kainz und Imre Szabics, Austria-Stürmer Marko Stankovic, Werder-Bremen-Star Sebastian Prödl, Sturm-Aufsichtsrat Friedrich Santner, Kleine-Zeitung-Chefredakteur Hubert Patterer und Geschäftsführerin Helga Schrott, Chirurg Peter Panzenböck, Antenne-Geschäftsführer Rudi Kuzmicki sowie ORF-Chefredakteur Gerhard Koch. Allesamt auf Wunsch des Gastgebers übrigens von Kopf bis Fuß in Schwarz-Weiß gekleidet.

    Beim Auftritt eines Gastes jubelte Foda ganz besonders - dem von Ex-Sturm-Spieler Klaus Salmutter. Der wurde nämlich mit einem lauten "die Legende ist zurück" begrüßt. Ein paar Meter weiter kam Fußball-Legende Heribert Weber ins Grübeln. "Die Liebe und Treue von Franco für den Verein, das war schon enorm." Nachsatz: "Ich glaube, wir werden erst nach einiger Zeit merken, was wir an ihm verloren haben."

    Wer aber glaubt, Foda habe einfach so zum Abschiedsfest geladen, irrt. Zu später Stunde gab es nämlich eine Tombola, deren Reinerlös für einen guten Zweck, wie etwa der Aktion "Steirer helfen Steirern" der Kleine Zeitung, gespendet wurde. "Das Feiern macht halt einfach viel mehr Spaß, wenn es auch einen Sinn hat", freute sich Losverkäufer Foda über die rege Beteiligung. Die genaue Spendensumme war zu Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

    ANDREA STANITZNIG

    Mehr SK Sturm

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.




      Der SK Sturm im Bild

      Sturm vs. Admira im Bild 

      Sturm vs. Admira im Bild

       

      KLEINE.tv

      Fans gratulieren Mario Haas: "Ois Guade Bomba!"

      Am Dienstag (16.9.2014) feiert Sturm-Legende Mario Haas seinen 40. Gebur...Noch nicht bewertet

       

      SK Sturm Graz

      Präsident: Christian Jauk
      Trainer: Darko Milanic
      General-Manager: Gerhard Goldbrich
      Geschäftfsführer: Gerhard Goldbrich (Sport) und Daniela Tscherk (Wirtschaft)

       

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      Größte Kluberfolge

      Meister: 1998, 1999, 2011
      ÖFB-Cupsieger: 1996, 1997, 1999, 2010
      Supercupsieger: 1996, 1998, 1999
      CL-Teilnahme: 98/99, 99/2000, 2000/01

       

      Toto

      1 1 2 2 3 1 4 X 5 X 6 2 7 X 8 1 9 1
      10 X 11 X 12 1 13 2 14 1 15 2 16 2 17 1 18 2

      Ergebnisse 38. Runde vom 21.09.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!