ÖFBFink zu Teamchef-Gesprächen: "Es wird dazu kommen"

Thorsten Fink scheint bereit zu sein, sich mögliche Ideen von Peter Schöttel und dem ÖFB anzuhören. "Es wird zu Gesprächen kommen", sagt der Austria-Trainer. Noch hätte es keinen Kontakt gegeben.

Thorsten Fink
Thorsten Fink © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Der in der österreichischen Fußball-Teamchef-Frage in den Mittelpunkt gerutschte Thorsten Fink hält sich zur Causa bedeckt. Wie am Wochenende bekannt wurde, steht der Trainer der Wiener Austria auf jener zehnköpfigen Kandidatenliste, die Neo-ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel vorgelegt hat. Zu Gesprächen sei es bisher aber nicht gekommen, meinte Fink am Mittwoch.

"Irgendwann werden wir uns unterhalten, es wird dazu kommen. Mehr will ich nicht dazu sagen. Wir haben wichtige Spiele vor uns, auch mit dem Derby", erklärte der Deutsche in der Pressekonferenz vor dem Europa-League-Spiel gegen Rijeka.

Hohe Ablösesumme

Austria-Vorstand Markus Kraetschmer, zugleich einer von drei stimmberechtigten Bundesliga-Vertretern im ÖFB-Präsidium und Mitglied der mit der Nationaltrainer-Suche beauftragten Task Force, betonte erneut das Okay des Vereins für die Gespräche. "Er hat herausragende Arbeit bei der Austria in den letzten Jahren geleistet. Ich glaube, wenn man so eine Chance hat, muss man dem Trainer sagen, dass er so ein Gespräch führen kann."

Zugleich betonte Kraetschmer, Fink nur gegen "eine hohe Ablösesumme" ziehen lassen zu wollen. Finks Vertrag bei den Violetten läuft noch bis Sommer 2019. Ablenkung durch das Thema sah der Club-Boss nicht. "Thorsten kann das eine mit dem anderen gut trennen, wir fokussieren uns einmal auf das Spiel gegen Rijeka."

Kommentare (2)

Kommentieren
Seiddochnettzueinander
0
1
Lesenswert?

Lächerlich.

EIner der bereits gezeigt hat das er es nicht drauf hat.

Antworten
fon2024
0
3
Lesenswert?

andaman

Bitte was für Erfolge kann Hr,Fink vorweisen.

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.