16 ° C
Graz

Schweizer Top-Referee Busacca leitet Österreich-Deutschland

Der Schweizer FIFA-Schiedsrichter Massimo Busacca wird das Fußball-EM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Deutschland leiten (Freitag, 20.30 Uhr, Wien, Happel-Stadion).

 

Der 42-Jährige pfeift seit 1999 auf internationaler Ebene und zählt seit Jahren zu Europas Top-Referees. Busacca hat in seiner Karriere u.a. im UEFA-Cup-Finale 2007 (FC Sevilla-Espanyol Barcelona, 3:1 i.E.) sowie im Champions-League-Endspiel 2009 (FC Barcelona-Manchester United, 2:0) als Schiedsrichter fungiert. Der Eidgenosse, der neben seiner Muttersprache Italienisch auch fließend Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch spricht, war bei den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 sowie der EM 2008 im Einsatz. Busacca hat schon einmal ein Ländermatch zwischen Deutschland und Österreich geleitet, nämlich den 6:2-Testspielsieg der Deutschen am 18. Mai 2002 in Leverkusen.

Im Happel-Stadion pfiff er kurz davor am 17. April 2002 das 0:0 im Freundschaftsmatch zwischen Österreich und Kamerun. An den Linien assistieren am Freitag Busaccas Landsleute Matthias Arnet und Manuel Navarro, als Vierter Offizieller ist Nikolaj Hänni im Einsatz. Das freundschaftliche Länderspiel zwischen Österreich und Lettland am 7. Juni in der Grazer UPC-Arena (20.30 Uhr) steht unter der Leitung des 35-jährigen FIFA-Referees Simon Lee Evans. Der Waliser ist seit 2007 internationaler Referee und leitete u.a. im November 2010 das Europa-League-Spiel Rapid gegen CSKA Sofia in Wien (1:2). Als Assistenten fungieren seine Landsmänner Alun Boore und Gareth Ayres, Vierter Offizieller ist der Österreicher Rene Eisner. Auch ein österreichisches Schiedsrichterteam ist am Freitag im Einsatz. Oliver Drachta leitet das EM-Qualifikationsspiel Färöer gegen Slowenien in Toftir.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.