19 ° C
Graz

SK Sturm

Kommt Hierländer für Hadzic?

Klappt der Wechsel von Anel Hadzic zum türkischen Erstligisten Eskisehirspor wirklich, könnte Stefan Hierländer von RB Leipzig zu Sturm kommen.

Stefan Hierländer
Stefan Hierländer © GEPA
 

Dem SK Sturm droht der nächste Abgang in der Winter-Übertrittszeit. Und wieder könnte das Ziel eines Spielers die Türkei sein. Josip Tadic hat bereits beim Zweitliga-Klub Balikesirspor unterschrieben. Nun könnte Anel Hadzic zum Erstligisten Eskisehirspor wechseln. Der 26-Jährige flog gestern zu Verhandlungen mit dem Tabellenschlusslicht.

Kommt der Transfer zustande, werden wohl die Grazer reagieren. „Aufgrund der Verletzung von Simon Piesinger sollten wir jemanden holen“, sagte Franco Foda. Dem Trainer ist durchaus bewusst, dass gute Spieler in der Winter-Übertrittszeit schwer zu transferieren sind. „Es wird nicht einfach, aber wir haben einige Spieler im Auge“, sagte Foda. Einer dieser Protagonisten könnte Stefan Hierländer von RasenBallsport Leipzig sein. Der Vertrag des 24-Jährigen läuft im Sommer aus. Hierländer möchte aber schon jetzt wechseln. Allerdings buhlt auch Rapid um den Villacher.

Entscheidung frühestens am Montagabend

Ist das Angebot von Eskisehirspor seriös „werden wir Anel Hadzic nichts in den Weg legen und Anels Gehalt wäre dort wesentlich höher als bei uns“, sagt Generalmanager Gerhard Goldbrich und erklärt: „Wir würden noch eine Ablösesumme bekommen, im Sommer wäre er kostenlos frei.“ Ob der Transfer klappt, wird sich frühestens Montagabend entscheiden.

Gestern flogen die Grazer nach Hoffenheim, wo sie heute (15.30 Uhr) gegen das Tabellenschlusslicht der deutschen Bundesliga einen Test absolvieren. „Hoffenheim ist am Ende der Vorbereitung, wir sind am Anfang. Es wird kein leichtes Spiel. Zudem haben wir viele Ausfälle. Trotzdem werden wir versuchen, ein gutes Spiel abzuliefern. Wir haben junge Spieler mitgenommen“, sagte Foda. Sechs Spieler sind gar nicht mitgeflogen nach Deutschland. Simon Piesinger (Kreuzband), Roman Kienast (Prellung der Hüfte), Andreas Gruber (Oberschenkel), Lukas Spendlhofer (Knöchel), Donis Avdijaj (Adduktoren) und eben Hadzic.

PETER KLIMKEIT

Kommentare (5)

Kommentieren
eduardsram
0
1
Lesenswert?

Verständlich

Wenn ein Spieler zu einen Verein geht der Interesse zeigt und er dann sein Gehalt aufbessern kann ist das doch ganz normal,da braucht man nicht sudern,ein kommen und gehen ist doch in Österreich wo kleinere Brötchen gebacken werden normal

Antworten
chaimalka
3
1
Lesenswert?

Wollen die

alle weg denn so ins Rampenlicht hat sich in der Herbstrunde keiner von denen gespielt. Aber laut Herrn Goldbrich und Herrn Madl haben sie sich doch alle so lieb. Und jetzt wollen sie weg. Da verstehe einer die Welt.

Antworten
Hohenwanger
2
0
Lesenswert?

Die sind nur für das da!

Kommen und sich wieder verabschieden.

Antworten
Bisdumoped
2
8
Lesenswert?

Beruhigungspille für die Fans

der Ausverkauf geht weiter und Hierländer wird nur erwähnt, um die Fans zu beruhigen. Dafür präsentiert man ein Amadeurvideo von irgendeinen afrikanischen Akademiespieler. Vielleicht wird der engagiert, weil dort die Rasenverhältnisse ähnlich wie im Liebenauer Stadion sind.

Antworten
ImSinneDerAgb
8
2
Lesenswert?

Aufpassen,

Auch d gibt es alkohol!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.