TransfergerüchtDeutscher Bundesligist soll Interesse an Maresic haben

Dario Maresic ist mit 18 Jahren aus der Grazer Hintermannschaft nicht mehr wegzudenken. Das weckt Begehrlichkeiten. Nun soll Hertha BSC Berlin Interesse haben den Steirer im Sommer ablösefrei zu verpflichten.

Dario Maresic
Dario Maresic © GEPA pictures
 

Beim U21-Länderspiel zwischen Österreich und Serbien waren zahlreiche internationale Scouts vor Ort um sich diverse Akteure beider Mannschaften etwas genauer anzuschauen. Ein Spieler, der seit geraumer Zeit immer mehr Blicke auf sein Können zieht, ist Dario Maresic. 18 Jahre jung und aus der Hintermannschaft des Tabellenführers aus Österreich nicht mehr wegzudenken - das weckt Begehrlichkeiten, auch in international renommierten Ligen. Deutschland beispielsweise.

Dass Hannover 96 den Innenverteidiger beobachtet ist ein offenens Geheimnis. Jetzt soll aber auch Hertha BSC Berlin mehr als nur ein Auge auf den Frohnleitner geworfen haben, das berichtet zumindest fussballtransfers.com. Ziel soll eine ablösefreie Verpflichtung im Sommer sein. Aber auch ein Transfer im Winter ist nicht ausgeschlossen.

Bei BlackFM erklärte Geschäftsführer Sport Günter Kreissl jedenfalls, dass er keine zwingende Notwendigkeit sieht, Maresic im Winter zu verkaufen, um noch Geld für das Talent zu bekommen. Lieber hätte er noch ein halbes Jahr einen guten Innenverteidiger im Kader. Und am liebsten - das ist klar - würde er den Vertrag mit Maresic verlängern. Ohne Zweifel kein leichtes Unterfangen.

Kommentare (1)

Kommentieren
schteirischprovessa
0
4
Lesenswert?

Da sind schon genug junge Spieler

zu früh ins Ausland gewechselt, worauf die Karriere gebremst oder überhaupt kaputt war. Ein ablösefreier 18jähriger in der Qualität ist für jeden Verein interessant: entweder er steigert sich weiter, dann erhält der Verein 15 Mio aufwärts, oder er stagniert, auch nicht so tragisch, hat ja eh nichts gekostet, er wird dann halt in eine untere Klasse oder Liga abgeschoben. Für Maresic (und auch für Sturm)besser wäre für zwei ja Jahre unterschreiben, wenn es wirklich passt, nach einem Jahr ins Ausland wechseln.

Antworten