Grafisches Hoppala Wenn der neue Sturm-Trainer für den Austria-Coach kommt

Da hat wohl einer zu viel Vogel im Kopf gehabt: Dem ORF unterlief in der Sport-Sendung ein kleines "Hoppala". Wem fällt der Fehler im Artikelbild auf?

Heiko Vogel folgt Thorsten Fink? Glaubt keiner. . . © Screeshot/ORF
 

Blöd gelaufen: Da wird im ORF der neue Trainer des SK Sturm verkündet - und der kommt dann glatt zur Wiener Austria. Als im "Sport aktuell" verkündet wurde, dass Heiko Vogel zu Sturm kommt, war im Hintergrund der falsche Text eingeblendet. Der sagte nämlich. "Vogel folgt Fink". Das mag zwar im Tierreich stimmen, im Fußball aber folgt Vogel natürlich Franco Foda. Der Austria-Coach Thorsten Fink ist ja noch dabei . . .

Kommentare (1)

Kommentieren
kris01
0
2
Lesenswert?

Pflichtgebühren

...eines der vielen Hoppala's des "Pflichtgebührensenders"!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.