Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 18:36 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fussball » ÖFB
    Brasilien vs. Österreich: Mit Neymar und Adriano ÖFB-U17 schaffte Sprung in Eliterunde der EM-Quali Voriger Artikel Aktuelle Artikel: ÖFB Nächster Artikel Brasilien vs. Österreich: Mit Neymar und Adriano ÖFB-U17 schaffte Sprung in Eliterunde der EM-Quali
    Zuletzt aktualisiert: 13.03.2012 um 14:21 UhrKommentare

    ÖFB-Präsidium beschloss Cup-Reformpaket

    Die erste Runde wird als Saison-"Opener" fungieren. Die 1. Runde des Cups 2012/13 wurde für das Wochenende 14./15. Juli angesetzt, die beiden obersten nationalen Klassen starten den Meisterschaftsbetrieb dann eine Woche später.

    Sujet

    Foto © APSujet

    In Runde eins werden neben den 20 Bundesligisten 44 Amateur-Mannschaften aus den neun Bundesländern vertreten sein. Nicht mehr teilnahmeberechtigt sind hingegen Zweitteams von Profi-Mannschaften. Das heißt, dass in Zukunft fragwürdige Duelle wie jenes zwischen Rapid und dem eigenen Amateur-Team im Jahr 2010 ausgeschlossen sind.

    Die Vorrunde des Cups wurde abgeschafft. Laut ÖFB-Generalsekretär Alfred Ludwig vor allem deshalb, um den dichten Terminkalender zu schonen. Die Landesverbände können allerdings eigenständig entscheiden, ob sie eine verbandsinterne Vorrunde durchführen, ehe sie dann bis spätestens 26. Juni ihre Teilnehmer melden müssen. Der Finalort des laufenden ÖFB-Cups ist noch offen, laut Ludwig soll aber in den kommenden zwei Wochen eine Entscheidung fallen. Ab Mitte April wird der ÖFB dann Verhandlungen führen, um einen langfristigen Finalort ab 2013 zu finden. Für den Anfang soll es einen drei bis fünf Jahr gültigen Vertrag geben, dem ÖFB schwebt aber eine ähnliche Lösung wie Berlin in Deutschland vor.


    Mehr ÖFB

    Mehr aus dem Web



      KLEINE.tv

      Was Stöger zu Gegner Bremen sagt

      Der Trainer unter Druck, die Spieler unter Beobachtung und der Vorstand ...Noch nicht bewertet



      Die besten Nationalteam-Fotos

      Highlights Österreich - Montenegro 

      Highlights Österreich - Montenegro

       

      ÖFB

      Präsident: Leo Windtner
      Teamchef: Marcel Koller
      Sportdirektor: Willi Ruttensteiner
      Generaldirektor: "Gigi" Ludwig

       

      Website

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!