Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 03:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fussball » KSV
    Das Derby im Zeichen der Krise Abstiegskrimi bis zuletzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: KSV Nächster Artikel Das Derby im Zeichen der Krise Abstiegskrimi bis zuletzt
    Zuletzt aktualisiert: 17.03.2012 um 21:32 UhrKommentare

    Reaktionen

    Thomas von Heesen (Kapfenberg-Trainer): "Die Vorgabe war, taktisch aggressiv dagegenzuhalten und auf unsere Chancen zu warten. Das wäre aufgegangen, wenn nicht das Gegentor wie ein Blitz aus heiterem Himmel gefallen wäre. Dieses Tor hat der liebe Gott geschickt, Salzburg soll zwei Kerzen in der Kirche anzünden."

    Ricardo Moniz (Salzburg-Trainer): "Es war ein sehr glücklicher Sieg, aber doch auch verdient, weil wir mehr Ballkontakte hatten. Wir haben heute keinen Schönheitspreis gewonnen, ein gutes Spiel hat aber auch der schlechte Platz nicht zugelassen. Aber das darf keine Ausrede sein. Es war zu wenig Bewegung in unserem Spiel, das hat mich sehr genervt. Die Mannschaft war zu zurückhaltend. Aber manchmal braucht man auch Glück."

    Jakob Jantscher (Salzburg-Torschütze): "Zum Glück ist uns durch eine abgerissene Flanke das Tor gelungen. Es war ein sehr schwieriges Spiel. Die Bodenverhältnisse waren nicht gut, zudem ist Kapfenberg gut gestanden. Wir hätten dann sogar verlieren können. Jetzt sind wir froh, dass uns noch ein Tor gelungen ist und wir den Sieg geschafft haben."

    CHRISTOPH HEIGL

    Bundesliga - 25. Runde

    Kapfenberger SV - Red Bull Salzburg Endstand 0:1 (0:0).
    Kapfenberg, Franz-Fekete-Stadion, 3.900, SR Dintar.

    Tor:
    0:1 (75.) Jantscher

    Kapfenberg:
    R. Wolf - Pitter, Gerson, Vulin, Prettenthaler - Lovin - Sharifi (79. Babangida), Sencar, Elsneg (65. Grgic), Felfernig - Kuljic (46. Wendler)

    Salzburg:
    Walke - Schwegler, Lindgren, Sekagya, Ulmer (78. Hierländer) - Mendes - Teigl (46. Svento), Leitgeb, Cristiano (67. Maierhofer), Jantscher - Soriano

    Gelbe Karten:
    Keine bzw. Soriano

    Die besten Spieler:
    Gerson, Pitter bzw. Mendes, Jantscher

    Mehr KSV

    Mehr aus dem Web

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!



      Der KSV im Bild

      KSV-Hartberg 

      KSV-Hartberg

       

      SV Kapfenberg

      Präsident: Erwin Fuchs
      Trainer: Kurt Russ

       

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      Website

       

      Toto

      1 1 2 2 3 2 4 2 5 X 6 1 7 1 8 2 9 1
      10 2 11 1 12 2 13 X 14 1 15 2 16 X 17 2 18 2

      Ergebnisse 43. Runde vom 23.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!