Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Oktober 2014 15:31 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fussball » KSV
    Bei Rapid war für den SK Sturm Endstation Der neue Sturm-Kapitän war nicht am Platz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: KSV Nächster Artikel Bei Rapid war für den SK Sturm Endstation Der neue Sturm-Kapitän war nicht am Platz
    Zuletzt aktualisiert: 17.03.2012 um 21:32 UhrKommentare

    Falken klebt das Pech an den Flügeln

    Ein Sonntagsschuss von Jantscher entschied das Spiel in Kapfenberg. Die Falken hadern mit dem 0:1.

    Florin Lovin im Duell mit Jakob Jantscher

    Foto © APFlorin Lovin im Duell mit Jakob Jantscher

    Kapfenbergs "Woche der Wahrheit" beginnt mit einer bitteren Erkenntnis: Hast du kein Glück, kommt auch noch Pech dazu. Nach dem schmerzlichen 0:1 gegen Salzburg wartet jetzt mit Rapid in Hütteldorf kein leichterer Gegner, ehe es zum "Wochenfinale" zu Hause gegen Mattersburg geht.

    Da wäre es im Abstiegskampf angenehm, Fortuna als Hilfe zu wissen. Doch Kapfenberg muss hadern. "Wer war der Tabellenführer und wer das Schlusslicht?", fragte KSV-Trainer Thomas von Heesen. "Ich habe keinen Unterschied gesehen." Bislang ist für ihn nur Ried ein klar besserer Gegner gewesen.

    Der KSV bot Salzburg über 90 Minuten Paroli, was gar nicht so schwer war, denn die Moniz-Elf zeigte kaum Tempo, spielte viele Fehlpässe. 3900 Fans bekamen eine wenig unterhaltsame erste Hälfte zu sehen. Nach einem Vulin-Schnitzer ergab sich nur eine Mini-Chance für Salzburg - knapp drüber (12.). Kapfenbergs erstes Ziel war erreicht: zu null in die Kabine.

    Riesenchance vernebelt

    Aus der zweiten Halbzeit bleiben zwei Szenen im Gedächtnis: Erst schickte der überragende Gerson den eingewechselten Wendler allein aufs Salzburg-Tor zu, doch der 20-Jährige schoss zu unplatziert - Walke hielt (71.). Dass der Linienrichter bei diesem Konter über den an der Linie aufwärmenden Babangida purzelte, sorgte da noch für Heiterkeit und wischte den Ärger über die Riesenchance auf die Führung gegen die Millionentruppe weg.

    Wenige Augenblicke später war aber Schluss mit lustig. Die 75. Minute: Bis dahin hatte Salzburg keine einzige Chance (!) herausgespielt. Jakob Jantscher kommt über rechts, schaut auf, flankt zur Mitte - doch der Ball reißt ihm ab und schlägt wie ein Blitz genau im Kreuzeck ein. Torhüter Wolf war bei diesem Sonntagsschuss machtlos, Salzburg feierte. "Ein sehr glücklicher Sieg", musste auch Trainer Ricardo Moniz zugeben.

    CHRISTOPH HEIGL

    Bundesliga - 25. Runde

    Kapfenberger SV - Red Bull Salzburg Endstand 0:1 (0:0).
    Kapfenberg, Franz-Fekete-Stadion, 3.900, SR Dintar.

    Tor:
    0:1 (75.) Jantscher

    Kapfenberg:
    R. Wolf - Pitter, Gerson, Vulin, Prettenthaler - Lovin - Sharifi (79. Babangida), Sencar, Elsneg (65. Grgic), Felfernig - Kuljic (46. Wendler)

    Salzburg:
    Walke - Schwegler, Lindgren, Sekagya, Ulmer (78. Hierländer) - Mendes - Teigl (46. Svento), Leitgeb, Cristiano (67. Maierhofer), Jantscher - Soriano

    Gelbe Karten:
    Keine bzw. Soriano

    Die besten Spieler:
    Gerson, Pitter bzw. Mendes, Jantscher

    Mehr KSV

    Mehr aus dem Web

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!



      Der KSV im Bild

      ÖFB-Cup: Sturm verliert, KSV gewinnt 

      ÖFB-Cup: Sturm verliert, KSV gewinnt

       

      SV Kapfenberg

      Präsident: Erwin Fuchs
      Trainer: Kurt Russ

       

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      Website

       

      Toto

      1 1 2 2 3 2 4 2 5 2 6 1 7 2 8 X 9 1
      10 2 11 X 12 X 13 1 14 X 15 1 16 X 17 X 18 1

      Ergebnisse 44. Runde vom 29.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!