Seria AAS Roma vor Derby gegen Lazio voller Selbstvertrauen

Vor dem heutigen Römer Fußball-Derby scheint das Momentum für AS Roma zu sprechen. Der Tabellenvierte tankte mit dem sensationellen 3:0-Erfolg gegen Barcelona und dem damit verbundenen Aufstieg ins Champions-League-Halbfinale viel Selbstvertrauen.

FBL-ITA-SERIEA-ROMA-LAZIO-DERBY
AS Roma strotzt vor Selbstvertrauen © APA/AFP/VINCENZO PINTO
 

Stadtrivale Lazio ist nachdem bitteren Europa-League-Aus gegen Salzburg am Donnerstag hingegen schwer angeschlagen. In der Serie A geht es für beide Teams weiterhin um die CL-Plätze, wobei es für Lazio zuletzt besser lief.

Die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi machte am vergangenen Sonntag gleich zwei Plätze gut und verbesserte sich auf Rang drei, auch weil Roma und Inter Mailand Niederlagen kassierten. Roma liegt damit vor dem Stadtderby punktegleich mit Lazio auf dem vierten Tabellenplatz, was am Ende der Saison die CL-Qualifikation bedeuten würde.

Spitzenreiter Juventus, der mit 81 Punkten vier Zähler vor Napoli liegt, empfängt den Tabellenachten Sampdoria. Napoli muss auswärts bei AC Milan ran. Um die Titelchance zu wahren, darf sich das Team von Maurizio Sarri kaum Punkteverluste erlauben. Doch auch die von Gennaro Gattuso trainierten Mailänder müssen im Kampf um die Europa-League-Plätze anschreiben. Aktuell liegt Milan mit Rang sechs auf EL-Kurs, in den jüngsten drei Spielen konnte man allerdings keinen Sieg einfahren.

Kommentieren