Artikel versenden

Ausgeschieden: Ein 0:0 war für Austria Wien zu wenig

Austria Wien biss sich im letzten Gruppenspiel der Europa League an Gegner AEK Athen die Zähne aus. Mit einem Sieg wäre man in die K.o.-Phase eingezogen - doch es hat nicht gereicht: Das Spiel endete 0:0.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel