Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. April 2014 08:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Fußball » GAK
    GAK feiert 10:0-Kantersieg Viel Tradition im ersten Pflichtspiel Voriger Artikel Aktuelle Artikel: GAK Nächster Artikel GAK feiert 10:0-Kantersieg Viel Tradition im ersten Pflichtspiel
    Zuletzt aktualisiert: 19.10.2012 um 19:29 UhrKommentare

    Bittmann: "Dieser Schritt war notwendig"

    Herr Bittmann, Sie haben Ihre Drohung wahr gemacht und Insolvenz angemeldet. Warum?

    Zahlen

    197.684 Euro soll die Überschuldung des GAK ausmachen. Die Verbindlichkeiten werden mit 368.137 Euro beziffert. Darunter fallen Forderungen der Gebietskrankenkasse sowie offene Löhne im Ausmaß von rund 196.000 Euro. Lieferanten rennen 77.000 Euro hinterher.

    BENEDIKT BITTMANN: Weil es notwendig war. Die Zahlen sind Realität und der Verein ist nicht mehr liquide. Man muss die Zeichen der Zeit erkennen.

    Es handelt sich nicht nur um Altlasten. Haben Sie sich verrechnet?

    BITTMANN: Nein. Wir hatten eine Absprache, dass wir für das Trainingszentrum nur 6000 Euro Miete zahlen müssen. Im Vertrag stehen 12.000 Euro - und aus dem kommen wir nicht heraus.

    Wurde das Spiel am Sonntag nach Leoben verlegt, um dem Zorn der Anhänger zu entgehen?

    Zahlen

    2,05 Millionen Euro möchte der Fiskus aus der GAK-Periode 2003 bis 2005 sehen. Das ist aber nicht die einzige Altlast: Die Stadt Graz fordert eine Kommunalsteuer von knapp 154.000 Euro ein.

    BITTMANN: Ich war immer bei den Fans und stelle mich auch jetzt jeder Diskussion. Dass die Anhänger angefressen sind, kann ich verstehen. Aber wir können einfach kein Geld für die UPC Arena raushauen, das wir nicht haben.

    Das Sanierungsgremium wirft Ihnen vor, Sie hätten seine Arbeit seit Dienstag blockiert. Stimmt das?

    BITTMANN: Das ist ein Unsinn. Als Rechnungsprüfer hatte Reinhard Moderc immer Zugang zu allen Unterlagen. Er hat sich auch vor der Generalversammlung alles angeschaut. Von Harald Fischl habe ich erst am Donnerstagnachmittag eine E-Mail erhalten.

    Gremiumsmitglied Harald Fischl behauptet, Sie hätten nach der Generalversammlung keine Vertretungsvollmacht mehr und Walter Koleznik sei das vertretungsbefugte Organ . . .

    BITTMANN: Dann hätte da aber einer sein müssen, der den Verein übernimmt. Unser Rücktritt wurde nicht angenommen und Koleznik war nur Tagesvorsitzender. Ich kann nicht zuerst den Rücktritt verwehren und dann drei Tage später daherkommen und sagen, dass wir jetzt nicht mehr befugt sind.

    GEORG MICHL, THOMAS ROSSACHER

    Es begann im September

    Am 20. September verkündeten Präsident Benedikt Bittmann und sein Vize Raimund Pock ihren Rücktritt. Bittmann kündigte an, Insolvenz anzumelden, wenn sich kein neues Oberhaupt der Rotjacken finden würde. Bei der Generalversammlung am 16. Oktober wurde der Rücktrittsantrag nicht angenommen.

    Auf der Habenseite

    Laut Antrag verfügt der Klub etwa über 14.000 Euro in bar und zugesicherte Sponsorgelder von 82.500 Euro. Noch nicht bezahlte Karten sowie offene Mitgliedsbeiträge werden mit rund 22.000 Euro bewertet. Ein Fragezeichen steht über dem Punkt "Förderungen (nicht beantragt)."

    Spielt der GAK weiter?

    Die Mannschaft bereitet sich wie gewohnt auf das Match am Sonntag in Leoben vor. Wie lange gespielt wird, entscheidet dann Masseverwalter Norbert Scherbaum. Sollten die laufenden Kosten nicht gedeckt sein, wird er schließen. Eine Option: Den Profi-Kader entlassen und so die Kosten senken.

    Audio

    Antenne Bittmann: "GAK meldet Konkurs an"

    Audio

    Antenne Bittmann: "Die Konsequenzen für den GAK"

    Audio

    Antenne Bittmann: "Warum schon wieder?"

    Zitert

    "Vier Konkurse eines Vereins: Das ist mir in meinen 30 Dienstjahren noch nicht untergekommen", so Mag. Alfred Woschitz vom KSV 1870.

    Mehr GAK

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Anfield Road: Liverpool baut um 

      Anfield Road: Liverpool baut um

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      Real Madrid schlägt Bayern München

      Real Madrid besiegt im Champions-League- Halbfinalhinspiel Bayern Münche...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 1 3 X 4 1 5 1 6 1 7 2 8 1 9 2 10 2 11 1 12 X

      Ergebnisse 17. Runde vom 24.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang