Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. Oktober 2014 20:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren

    Kurzpass: Splitter von der EM

    Foto ©
    Weiter
    Foto 1 / 29 
    02.Juli 2012

    2.7. - Spanische Rekordquoten: Das spanische Fernsehen hat beim EM-Finale einen Zuschauerrekord erzielt. Der 4:0-Sieg Spaniens über das Team der Italiener war das meistgesehene Fußballspiel in der spanischen TV-Geschichte. Wie der Sender Telecinco am Montag mitteilte, hatten etwa 15,5 Millionen Zuschauer die Übertragung miterlebt. Dies entspreche einer Einschaltquote von 83,4 Prozent. Um 22.32 Uhr - kurz vor dem Schlusspfiff in der Partie - habe die Zahl der TV-Zuschauer in Spanien mit 17,9 Millionen ihren Höhepunkt erreicht. Der bisherige Rekord war beim EM-Finale 2008 Spanien gegen Deutschland in Wien mit 14,5 Millionen Zuschauern (Einschaltquote 80,9 Prozent).Bewerten mit 1 SternBewerten mit 2 SternenBewerten mit 3 SternenBewerten mit 4 SternenBewerten mit 5 Sternen 

    Alle Fotos der Fotoserie

    Die aktuellsten Fotoserien aus Sport

    Die meistgesehenen Fotoserien aus Sport

    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang
    Bitte Javascript aktivieren!