Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 22:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zuletzt aktualisiert: 01.07.2008 um 19:35 UhrKommentare

    Die Suche in der Zielgeraden?

    Stickler und Slomka - es gab ein zweites Treffen.

    Mirko Slomka

    Foto © GEPAMirko Slomka

    Am Sonntag hat er ihn getroffen, am Montag - deutschen Medien zufolge - ein zweites Mal. Was ist nun dran am Flirt zwischen ÖFB-Boss Friedrich Stickler und Mirko Slomka, dem Ex-Schalke-Coach? Slomka bestätigt den Kontakt, sagt aber "Kein Kommentar". Aber das ist schon mehr als ein "Es war ein zufälliges Treffen".

    ÖFB hält sich bedeckt. Seitens des ÖFB hält man sich ebenfalls sehr bedeckt, weiß aber, dass die Zeit drängt. Zwar hat man sich Ende Juli als Limit gesetzt, da aber dieser Tage die Meisterschaft losgeht, wär's wohl kein Fehler, könnte sich der Neue rasch ein Bild machen. Was aber durchgesickert ist: Mit großer Wahrscheinlichkeit wird's ein Ausländer werden.


    Zur Person

    Mirko Slomka

    Geboren: 12. September 1967, Hildesheim/Algermissen.
    Karriere: Begann als Trainer in der A-Jugend von Hannover sowie Tennis Borussia Berlin. Co-Trainer Hannover 96 (ab 2001) und Schalke 04 (ab 2004). Von 2006 bis April 2008 Cheftrainer Schalke (u. a. Vize-Meister, Halbfinale Uefa-Cup).

    Seitenübersicht

    Zum Seitenanfang