Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 26. Juli 2014 15:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    ManU will mit Operation von Ronaldo zuwarten "Wiener Derby" im Vierlfinale Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Gruppe A Nächster Artikel ManU will mit Operation von Ronaldo zuwarten "Wiener Derby" im Vierlfinale
    Zuletzt aktualisiert: 13.06.2008 um 15:13 UhrKommentare

    Deco steht vor Wechsel zu Chelsea

    Nach dem Viertelfinaleinzug der Portugiesen bekam er die Erlaubnis vom Verband nach Barcelona zu reisen.

    Foto © GEPA

    Der portugiesische Fußball-Nationalspieler Deco steht offenbar vor einem Wechsel zu Chelsea. Laut Angaben der portugiesischen Zeitung "Journal de Noticias" habe der 30-jährige Spielmacher sogar bereits einen Dreijahres-Vertrag beim englischen Vizemeister unterschrieben. Dort ist ab 1. Juli - also nach der laufenden EURO 2008 - der bisherige portugiesische Teamchef Luiz Felipe Scolari sportlich verantwortlich.

    Kurztrip nach Barcelona. Deco erhielt nach dem Viertelfinal-Einzug der Portugiesen bis Freitagnachmittag frei, um mit Erlaubnis des Verbandes nach Barcelona zu reisen. "Aus persönlichen Gründen", wie Verbandssprecher Antonio Florencio betonte. Spanische und britische Medien gehen aber davon aus, dass Transfermodalitäten zu klären gewesen seien. Laut der spanischen Sportzeitung "Marca" bietet Chelsea Barcelona 55 Millionen Euro für Deco und Kamerun-Stürmer Samuel Eto'o.


    Mehr Gruppe A

    Mehr aus dem Web

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!