Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 28. Juli 2014 12:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Finanzdebakel in Tirol erfordert erneut Überprüfung von RH Sexy, sexy: Griss um Hemd von Joachim Löw Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Euro 2008 Nächster Artikel Finanzdebakel in Tirol erfordert erneut Überprüfung von RH Sexy, sexy: Griss um Hemd von Joachim Löw
    Zuletzt aktualisiert: 15.02.2008 um 18:45 Uhr

    EURO 2008: Schweizer Verband setzte die DDR auf die Ticketliste

    Eine peinliche Panne ist dem Schweizerischen Fußballverband (SFV) unterlaufen. Die DDR ist auf der Ticketliste.

    Peinlich: Schweizer bieten Tickets für DDR-Bürger an

    Foto © APAPeinlich: Schweizer bieten Tickets für DDR-Bürger an

    Fans aus der DDR, der Sowjetunion, aus Jugoslawien und anderen "verblichenen" Staaten konnten beim laufenden Online-Verkauf Tickets für Spiele mit Schweizer Beteiligung bei der EURO 2008 kaufen.

    "Nicht so schlimm". SFV-Generalsekretär Peter Gillieron findet diesen Fehler in der Länderliste auf der Homepage des Verbandes aber nicht so schlimm: "Die aktuellen Länder sind ja alle drauf, so sollte jeder sein richtiges Land finden", erklärte er am Freitag gegenüber der Zeitung "Blick", die einen doppelseitigen Bericht über den mittlerweile behobenen Lapsus gebracht hatte.


    Tickets

    Am 16. Februar um 00:00 Uhr startet die Anmeldefrist. Bis 22. Februar um 23:59 Uhr können Bestellungen auf www.oefb.at abgegeben werden. Pro Person und Spiel können maximal vier Tickets bestellt werden.

    Fotoserie

    Mehr Euro 2008

    Mehr aus dem Web

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!