Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 09:15 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Chelsea ermauerte 0:0 bei Atletico Madrid In München läuft "Wetten, dass. . .?" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Champions League Nächster Artikel Chelsea ermauerte 0:0 bei Atletico Madrid In München läuft "Wetten, dass. . .?"
    Zuletzt aktualisiert: 02.05.2012 um 13:51 UhrKommentare

    Alaba muss beim Finale der Champions League zusehen

    Österreichs bester Kicker wird das bisher wichtigste Spiel seiner jungen Karriere versäumen: Die UEFA lässt für die sechs, wegen gelber Karten für das Champions-League-Finale gesperrten Fußballer keine Milde walten.

    Das Hoffen auf Hilfe von oben war für David Alaba vergeblich

    Foto © APDas Hoffen auf Hilfe von oben war für David Alaba vergeblich

    Europas Fußball-Verband hat der Hoffnung von David Alaba auf eine Teilnahme am Finale der Fußball-Champions League wohl endgültig eine Abfuhr erteilt. Wie die internationale Spielergewerkschaft (FIFPro) am Mittwoch bekanntgab, wollte die UEFA für die insgesamt sechs im Endspiel aufgrund Gelb-Sperren fehlenden Profis nicht Milde walten lassen. Einem dementsprechenden Gesuch der FIFPro wird nicht nachgekommen.

    Beim FC Bayern sind neben Alaba auch Holger Badstuber und Luiz Gustavo am 19. Mai in München gegen Chelsea gesperrt. Bei den Engländern trifft es Ramires, Raul Meireles und Branislav Ivanovic. Die Sperren hatten für viel Diskussionsstoff gesorgt. Laut UEFA soll die aktuelle Regelung in der Champions League aber auch in den kommenden drei Jahren gelten.

    "Wir hatten erst kürzlich drei Sitzungen mit Vertretern der ECA (Europas Club-Vereinigung, Anm.), in denen wir diese Regelung bestätigt haben. Wir haben auch vom Vertreter von Bayern München keinen Einspruch dagegen erhalten", wurde Michael van Praag, der Vorsitzende der Kommission für Clubbewerbe in einem FIFPRO-Statement zitiert.

    Anders als bei einer Europameisterschaft gilt in der Königsklasse auch auf dem Weg zum Endspiel, dass Spieler mit drei Gelben Karten zuschauen müssen. Beim Kontinentalturnier hat die UEFA bereits die Regel eingeführt, dass alle Verwarnungen vor dem Halbfinale gestrichen werden. Damit kann kein Spieler wegen einer Gelb-Sperre das Finale verpassen.

    Quelle: APA

    Mehr Champions League

    Mehr aus dem Web

      Champions League live

      Live-Ticker, Ergebnisse, Tabellen und alle Statistiken zur Champions League finden Sie in unserem Live-Center.



      Fußball-Fotoserien

      Champions League: Atletico Madrid vs. FC Chelsea 

      Champions League: Atletico Madrid vs. FC Chelsea

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      Der Kracher: Chelsea gegen Madrid

      Chelsea muss heute (20.45 Uhr) zum ersten Halbfinale in der Champions Le...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 B 2 X 3 1 4 1 5 2 6 1 7 1 8 1 9 1 10 1 11 X 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 20.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang