Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 02:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hannover befreit sich aus der Abstiegszone Mainz-Legionär Baumgartlinger wieder im Training Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Hannover befreit sich aus der Abstiegszone Mainz-Legionär Baumgartlinger wieder im Training
    Zuletzt aktualisiert: 08.03.2008 um 20:03 Uhr

    Altach kann doch gegen Ried gewinnen

    Der SCR Altach kann doch gegen die SV Ried gewinnen. Nach insgesamt fünf Bundesliga-Niederlagen gegen die Oberösterreicher in Folge gewannen die Vorarlberger das Fußballspiel der 28. Runde am Samstag 3:2 (1:1) und holten wichtige Punkte im Abstiegskampf.

    Foto © APA

    Beide Teams begannen schwungvoll. Bereits in der ersten Minute war Roland Kirchler nach einem von Ried-Tormann Thomas Gebauer abgewehrten Schuss zur Stelle, Gebauer klärte aber Kirchlers Edelroller. Bis zum ersten Tor dauerte es im offenen Schlagabtausch bis zur 11. Minute: Rieds Regisseur Herwig Drechsel spielte Muhammet Akagündüz am linken Strafraumeck frei. Dieser umkurvte den zögernd attackierenden Pablo Chinchilla und knallte den Ball zur Führung scharf ins lange Eck.

    Schock. Altach schien nach dem Rückstand zunächst geschockt, erholte sich aber bald und kam zu Chancen. Jonathan Jaqua setzte den Ball in der 32. Minute noch am leeren Tor vorbei, Routinier Kirchler sorgte in der 36. Minute schließlich für den verdienten Ausgleich. Er setzte sich an der Strafraumgrenze gegen Drechsel durch und legte das Spielgerät ins kurze Eck.

    Druckvoll. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte setzte Altach das druckvolle Spiel fort und wurde nach einer knappen Stunde mit zwei Toren innerhalb weniger Augenblicke belohnt. Patrick Mayer spielte in der 54. Minute ideal zu Oliver Mattle, der alleine vor dem Goalie auf den mitgeeilten Kirchler ablegte. Die Chance auf einen Doppelpack ließ sich dieser nicht entgehen und schob den Ball schnörkellos ins leere Tor.

    Knappes Finish. Vier Minuten später stand Mattle nach einem Eckball von Karsten Hutwelker alleine am langen Eck und erhöhte auf 3:1 (58.). Das Spiel schien entschieden, doch Ernst Dospel (61.) köpfelte Ried postwendend zurück ins Spiel. Die Altacher versuchten daraufhin das Match zu beruhigen, Ried konnte keinen Druck erzeugen. In der 87. Minute hatte Jürgen Pichorner den Ausgleich am Fuß, sein Distanzschuss strich aber am langen Eck vorbei.


    Fakten

    SC Rheindorf Altach - SV Ried Endstand 3:2 (1:1)
    Altach, 5.300, SR Steindl.

    Torfolge: 0:1 (11.) Akagündüz, 1:1 (36.) Kirchler, 2:1 (54.) Kirchler, 3:1 (58.) Mattle, 3:2 (61.) Dospel

    Altach: Krassnitzer - Orman, Guem, Chinchilla, Pfister (51. Kling) - Hutwelker, Mayer (77. Winkler), Pamminger, Mattle - Kirchler (91. Gramann), Jaqua

    Ried: Gebauer - Brenner (46. Hadzic), Dospel, Jank, Rzasa (88. Djokic) - Pichorner, Hackmair, Drechsel, Erbek - Akagündüz, Salihi (80. Martinez)

    Gelbe Karten: Mayer, Hutwelker, Guem bzw. Pichorner, Salihi, Hadzic

    Die Besten: Guem, Kirchler, Mattle bzw. Erbek, Akagündüz

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Krawalle im griechischen Pokal 

      Krawalle im griechischen Pokal

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 B 2 2 3 2 4 2 5 1 6 1 7 X 8 2 9 X 10 1 11 1 12 1

      Ergebnisse 15. Runde vom 13.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang