Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 10:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hosiner ließ Kritiker mit sehenswertem Hattrick verstummen Kolumbien-Star Falcao darf auf WM-Teilnahme hoffen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Hosiner ließ Kritiker mit sehenswertem Hattrick verstummen Kolumbien-Star Falcao darf auf WM-Teilnahme hoffen
    Zuletzt aktualisiert: 20.02.2008 um 15:54 Uhr

    Vogts ließ Vertrag als Nigeria-Coach platzen

    Berti Vogts hat kein Vertrauen mehr in den nigerianischen Verband.

    Berti Vogts

    Foto © APBerti Vogts

    Berti Vogts hat seinen bis 2010 laufenden Vertrag als Trainer der nigerianischen Nationalmannschaft nach 13 Monaten im Amt fristlos gekündigt. Als Grund gab der Deutsche das Verhalten des Verbandes rund um den Afrika-Cup an. "Die Maßnahmen und das Verhalten der Nigerian Football Association während und nach dem Afrika-Cup haben einer weiteren Zusammenarbeit jedes Vertrauen entzogen", erklärte der 61-Jährige.

    Keine Einzelheiten. "Die Arbeit mit den Spielern hat mir sehr viel Spaß gemacht. Sie hat mir auch die Freude am Fußball zurückgegeben", sagte Vogts. Einzelheiten über die Vorkommnisse und über das Zerwürfnis mit Nigerias Verbandspräsident Sanni Lulu wollte er nicht nennen. Allerdings hatte Lulu mit Äußerungen in Richtung des Deutschen einer Trennung Vorschub geleistet.

    Nachfolger. Als potenzielle Nachfolger von Vogts werden die nigerianischen Ex-Profis Stephan Keshi und Sunday Oliseh, der für den 1. FC Köln, Borussia Dortmund und den VfL Bochum spielte, gehandelt.

    Karriere. Für den 96-fachen DFB-Teamspieler war Nigeria die fünfte Cheftrainer-Station. Von 1990 bis 1998 war er deutscher Teamchef und feierte mit dem Gewinn der Europameisterschaft 1996 seinen größten Erfolg. Danach folgten Kurzgastspiele in Leverkusen (November 2000 bis Mai 2001) und als Nationalcoach von Kuwait. Sein Engagement als schottischer Teamchef (2002 bis 2004) endete nach dem Scheitern in der Qualifikation für die WM 2006 in Deutschland.


    Testspiel

    Die Nigerianer fungieren am 27. Mai in Graz als vorletzter Testspiel-Gegner des ÖFB-Teams vor Beginn der Heim-EM.

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      33. Runde: Sturm Graz - Ried 

      33. Runde: Sturm Graz - Ried

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      2,5 Millionen Tickets sind schon verkauft

      Countdown zur Fußball WM: Rund 2,5 Millionen Karten für die Weltmeisters...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 2 3 2 4 2 5 1 6 X 7 2 8 1 9 2 10 1 11 2 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 17.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang