Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 20:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die Sache mit dem Ei für Rooney Bei Klopp und Guardiola zu Besuch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Die Sache mit dem Ei für Rooney Bei Klopp und Guardiola zu Besuch
    Zuletzt aktualisiert: 28.10.2007 um 17:43 Uhr

    Schlusslicht lässt Tabellenführer Austria alt aussehen

    Nach 18 erfolglosen Partien schoss Orosz mit zwei Toren Innsbruck zum Sieg. Austria ist damit nur noch drei Punkte voran.

    Orosz machte die beiden Treffer

    Foto © GEPAOrosz machte die beiden Treffer

    Ausgerechnet gegen Tabellenführer Austria Wien hat das zuvor in 18 Bundesliga-Partien sieglose Schlusslicht Wacker Innsbruck den ersten Saisonsieg gefeiert. Die Tiroler gewannen am Sonntagnachmittag durch Tore des ungarischen Stürmers Peter Orosz verdient 2:0. Damit verkürzten die Innsbrucker den Rückstand auf den Vorletzten Austria Kärnten auf sechs Zähler, die Austria liegt nach der zweiten Saisonniederlage nur noch drei Punkte vor dem ersten Verfolger SV Mattersburg.

    Schwächste Saisonleistung. Der Bundesliga-Spitzenreiter tat sich vor nur 5.200 Zuschauern auf dem Tivoli gegen den abgeschlagenen Letzten von Beginn an schwer, was vor allem daran lag, dass die Wiener die mit Abstand schwächste Saisonleistung boten. In der 31. Minute durften die Hausherren erstmals jubeln: Hölzl setzte sich gegen Lasnik durch und flankte ideal zur Mitte, wo Orosz goldrichtig lauerte und den Ball zum 1:0 über die Linie drückte (31.).

    2:0. In der 56. Minute sorgte ein Strafraum-Foul von Safar an Hölzl (56.), der von Kolousek ideal bedient worden war, für die Vorentscheidung zugunsten der Hausherren. Orosz verwertete den fälligen Foulelfer mit viel Glück zum 2:0. Es war das fünfte Saisontor für den 26-jährigen Ungarn. Bei der Austria brachte auch ein Dreier-Tausch in Minute 64 nicht gewünschten Erfolg, lediglich der eingewechselte Mair sorgte für Gefahr: Zunächst mit einer Flanke, die der ebenfalls eingetauschte Lafata übers Tor köpfelte (69.), und dann noch mit einem Schuss, den Pavlovic parierte (80.).

    Revanche. Mit dem Sieg revanchierten sich die Tiroler für das peinliche 1:6-Auswärtsdebakel am 10. August im Horr-Stadion und beendeten auch die stolze Serie der Violetten, die zuvor in 14 Spielen en suite gegen Wacker ungeschlagen geblieben waren und in der laufenden Saison bisher nur eine Niederlage (1:2 in Kärnten am 16. September) kassiert hatten. Für Wacker war es erst der zweite Erfolg in diesem Jahr nach dem 5:1 gegen GAK am 9. Mai. Gegen die Austria hatten die Innsbrucker zuletzt am 10. März 2002, als sie auf dem Tivoli mit 2:0 erfolgreich geblieben waren, gewonnen.


    Fakten

    FC Wacker Innsbruck - FK Austria Magna Endstand 2:0 (1:0). Innsbruck, Tivoli neu, 5.200 Zuschauer, SR Schörgenhofer.

    Tore: 1:0 (31.) Orosz und 2:0 (57.) Orosz (Foulelfer)

    Gelbe Karten:
    Hattenberger, Schrott, Knabel bzw. Aigner, Sariyar, Safar

    Foto

    Foto © GEPA

    Innsbrucks Sportdirektor Kraft kann zufrieden seinFoto © GEPA

    Aufstellung

    Wacker:
    Pavlovic - Mimm, Feldhofer, Knabel, Schrott - Hölzl (77. Martin Dollinger), Hattenberger, Mader (88. Seelaus), Kolousek, Windisch - Orosz (84. Aganun)

    Austria:
    Safar - Standfest, Ertl, Bak, Gercaliu - Sulimani (65. Mair), Blanchard, Sariyar, Lasnik (65. Majstorivic) - Aigner (64. Lafata), Kuljic

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Krawalle im griechischen Pokal 

      Krawalle im griechischen Pokal

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 2 3 2 4 2 5 1 6 X 7 2 8 1 9 2 10 1 11 2 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 17.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang