Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 17:42 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Neulengbach in Champions-League gegen MTK Hungaria ÖFB-Legionäre in Europa League erfolgreich Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Neulengbach in Champions-League gegen MTK Hungaria ÖFB-Legionäre in Europa League erfolgreich
    Zuletzt aktualisiert: 23.10.2007 um 23:29 Uhr

    Arsenal-Torgala begeisterte Fans

    Walcott wird nach seinem Doppelpack schon mit Henry verglichen. Barcelona klagte nach 0:0 in Glasgow über mangelnde Chancenauswertung.

    Theo Walcott ist der neue Star

    Foto © ReutersTheo Walcott ist der neue Star

    Mit einer Torgala in sieben Akten hat der englische Fußball-Traditionsklub Arsenal für eines der größten Offensivspektakel seit der Einführung der Champions League vor 15 Jahren gesorgt. Ein Treffer mehr, und die ihrem Namen alle Ehre machenden "Gunners" hätten nach dem 7:0 gegen den fast bemitleidenswerten tschechischen Vertreter Slavia Prag am Dienstag eine neue, alleinige Rekordmarke in der europäischen Eliteliga aufgestellt.

    Geburtstagsgeschenk. So muss sich der Londoner Klub die Bestmarke mit Juventus Turin teilen. Die Italiener waren 2003 gegen Olympiakos Piräus ebenfalls als 7:0-Sieger vom Platz gegangen. "Wir wollten nur drei Punkte und eine ansprechende Leistung zeigen. Aber so etwas kann man natürlich nicht voraussagen. Am Dienstag ist alles für uns gelaufen", meinte Trainer Arsene Wenger, dem sein Team vor 59.621 begeisterten Zuschauern im Emirates-Stadium das größte Geschenk zum 58. Geburtstag machte.

    Hauch von Henry. Ins Rampenlicht spielte sich Englands Jungstar Theo Walcott, der ebenso wie Spielgestalter Cesc Fabregas zwei Treffer zum Kantersieg beisteuerte. Vor allem das zweite Tor des 18-jährigen Stürmers erinnerte nicht nur die Arsenal-Fans an einen berühmten Vorgänger. "Sein zweites Tor hatte einen Hauch von jenen eines Thierry Henry", erklärte Wenger und Walcott ergänzte: "Jeder wird sagen, dass es ein Henry-Finish war. Ich habe mir im Training natürlich viel von ihm abgeschaut."

    Drohung an Gegner. Nach dem dritten Sieg im dritten Gruppenspiel, gleichzeitig dem zwölften Pflichtspiel-Erfolg in Serie, kann Arsenal ebenso bereits mit dem Achtelfinale planen wie Liga-Rivale Manchester United, der in Kiew 4:2 siegte. Die Prognose von Wenger klingt schon wie eine Drohung für die kommenden Gegner. "Wir sind ein junges Team und können uns noch weiter steigern", sagte der Franzose. "Wie wir mit den Beinen am Boden bleiben? Wir erinnern einfach jeden daran, dass ich vor zwei Monaten noch so verrückt war, keine Spieler zu kaufen und wir nicht einmal unter den Top-Sieben gereiht wurden."

    Mangelnde Durchschlagskraft. Neben dem englischen Duo liegen auch der FC Barcelona und die Glasgow Rangers nach einem 0:0 in Schottland auf Kurs Richtung K.o.-Phase. Bei den Katalanen beklagte man trotz der wohl gefährlichsten Sturmreihe im europäischen Klub-Fußball jedoch mangelnde Durchschlagskraft. "Wir waren unfähig, ein Tor zu erzielen und so mussten wir bis zum Schluss kämpfen", erklärte Coach Frank Rijkaard. Aus der Elite-Liga verabschieden können sich nach der dritten Niederlage der VfB Stuttgart, Steaua Bukarest und Dynamo Kiew.


    Höchste Siege in der CL

    • 10. Dezember 2003: Juventus Turin - Olympiakos Piräus 7:0
    • 23. Oktober 2007: Arsenal - Slavia Prag 7:0
    • 10. April 2007: Manchester United - AS Roma 7:1

    Torreichste Partien

    • 5. November 2003: AS Monaco - Deportivo La Coruna 8:3
    • 24. Oktober 2000: Paris St. Germain - Rosenborg Trondheim 7:2
    • 8. März 2005: Olympique Lyon - Werder Bremen 7:2

    Fotoserie

    Foto

    Foto © GEPA

    Jens Lehmann teilt ausFoto © GEPA

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      EL-Play-off: Rapid verliert in Helsinki 

      EL-Play-off: Rapid verliert in Helsinki

       

      KLEINE.tv

      Hochspannung vor Kultduell Köln gegen HSV

      Der 1. FC Köln gegen den HSV – gleich in der ersten Bundesligarunde komm...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 X 2 1 3 1 4 1 5 2 6 X 7 X 8 X 9 X
      10 X 11 2 12 2 13 1 14 2 15 1 16 X 17 2 18 1

      Ergebnisse 34. Runde vom 21.08.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!