Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 11:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bremer wollen gegen Köln "aus dieser Scheiße raus" Bayern-Gala in Rom Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Bremer wollen gegen Köln "aus dieser Scheiße raus" Bayern-Gala in Rom
    Zuletzt aktualisiert: 05.10.2007 um 09:22 Uhr

    UEFA-Cup: Kein "Wunder von Salzburg"

    Trotz zahlreicher Chancen gab es für Red Bull Salzburg kein "Wunder". Das 1:0 im Rückspiel war einfach zu wenig.

    Giovanni Trapattoni musste in den letzte Wochen viel Kritik einstecken

    Foto © GEPAGiovanni Trapattoni musste in den letzte Wochen viel Kritik einstecken

    Das Fußball-Wunder von Salzburg ist am Donnerstagabend ausgeblieben. Der ÖFB-Meister Red Bull Salzburg gewann zwar das Erstrunden-Rückspiel des UEFA-Cups daheim gegen AEK Athen nach starker Leistung 1:0 (1:0), der Rückstand aus dem Hinspiel vor 14 Tagen (0:3) war aber nicht mehr wettzumachen. Lokvenc erzielte vor 15.500 Zuschauern in der 20. Minute den einzigen Treffer des Spiels, zahlreiche weitere Großchancen ließen Aufhauser, Lokvenc und Co. aber aus.

    "Trap" soll bleiben. Damit ist die Europacup-Saison für die Red-Bull-Startruppe wie vor einem Jahr sehr früh zu Ende gegangen. Wieder wurde zunächst der Sprung in die Champions-League-Gruppenphase und danach auch die Qualifikation für die UEFA-Cup-Gruppenphase verpasst. In der Champions League war gegen Schachtjor Donezk und nun gegen den griechischen Vizemeister Endstation. Eine unbefriedigende Bilanz für Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz, der aber dennoch weiterhin an Startrainer Giovanni Trapattoni festhalten möchte.

    Klare Körpersprache. Und die Hausherren machten vor den Augen von Deutschlands Fußball-"Kaiser" Franz Beckenbauer vom Anpfiff weg klar, dass sie trotz des miserablen Hinspiels noch an das Wunder glaubten. Nach Kopfball-Vorlage von Lokvenc schoss Aufhauser aus aussichtsreicher Position drüber (5.), ein langer Leitgeb-Freistoß aus halblinker Position landete an der Oberkante der Latte (12.).

    Viel Dampf. Bei einem Schuss von Steinhöfer war Athens ÖFB-Teamgoalie Macho noch sicher auf dem Posten, doch wenige Augenblicke später musste der Wiener sein erstes Gegentor im fünften Pflichtspiel für AEK hinnehmen: nach Steinhöfer-Flanke war der baumlange Lokvenc per Kopf zur Stelle (20.). Salzburg zeigte sich weiter engagiert, die Leistung war im Vergleich zum Match in Athen um Klassen stärker. Vor allem Flügelflitzer Jezek sorgte auf seiner geliebten Spielunterlage Kunstrasen für viel Dampf.


    Fotoserie

    Das Spiel

    Red Bull Salzburg - AEK Athen
    1:0 (1:0)

    Tor: 1:0 (20.) Lokvenc

    Salzburg:
    Ochs - Bodnar, Meyer, Dudic, Steinhöfer - Carboni, Aufhauser - Vonlanthen (60. Rakic), Leitgeb (64. Janocko), Jezek - Lokvenc

    Athen: Macho - Silva Ramos, Dellas, Geraldo Alves, Arrubarrena - Manduca (50. Blanco), Kafes, Nsaliwa, Tözser (88. Kone) - Rivaldo (67. Papastathopoulos) - Liberopoulos

    Gelbe Karten: Steinhöfer bzw. Dellas, Liberopoulos
    Die besten Spieler: Lokvenc, Jezek, Carboni bzw. Kafes

    Hinspiel: 0:3 - AEK Athen zieht mit einem Gesamtscore von 3:1 in die Gruppenphase ein

    Fotoserie

    Foto

    Foto © AP

    Jürgen MachoFoto © AP

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Champions League: Siege für Real & BVB 

      Champions League: Siege für Real & BVB

       

      KLEINE.tv

      Neururer schießt gegen Leipzig scharf

      Bochum-Trainer Neururer sagt: "Einiges, das in Leipzig möglich ist, ist ...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 X 2 X 3 2 4 1 5 X 6 X 7 1 8 2 9 2
      10 1 11 X 12 1 13 1 14 2 15 1 16 X 17 1 18 2

      Ergebnisse 42. Runde vom 19.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!