Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 07:52 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Willkommen in der Welt des Sport-Reichtums Neymar versichert: "In drei Wochen bin ich zurück" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Willkommen in der Welt des Sport-Reichtums Neymar versichert: "In drei Wochen bin ich zurück"
    Zuletzt aktualisiert: 25.09.2007 um 10:54 Uhr

    Sparkurs: Juve will Del Piero Gehalt kürzen

    Juventus Turin will seinem Star-Stürmer Alessandro Del Piero das Gehalt kürzen. Grund: Der Rekordmeister muss sparen.

    Alessandro Del Piero will nicht das "einzige Opfer sein"

    Foto © APAlessandro Del Piero will nicht das "einzige Opfer sein"

    Juventus Turin, der nach dem Abstieg in die Serie B wieder in der Top-Liga spielt, muss seine Starspieler auf Sparkurs setzen. Der Club verhandelt mit seinem Kapitän Alessandro Del Piero über eine Reduzierung seines Jahresgehalts, das derzeit 4,5 Millionen Euro beträgt. Del Pieros Vertrag läuft im kommenden Juni aus. Juve macht eine deutliche Gehaltsreduktion zur Bedingung für eine Vertragsverlängerung.

    Einsparungen. Del Pieros Jahresgehalt sei für den Verein, der nach der Skandalwelle im Jahr 2006 mehrere Sponsorverträge verloren hat, zu hoch. Die Einnahmen des Top-Vereins seien um 40 Millionen Euro gefallen, was Juve zu Einsparungen zwingt, berichtete die römische Tageszeitung "La Repubblica" am Dienstag.

    Bonus. Seit dem Abstieg in die Serie B im September 2006 konnte Juventus seine Spielerausgaben von 127 Millionen auf 95 Millionen Euro reduzieren. Die Turiner trennten sich von mehreren namhaften Spielern, einigen Kickern sicherte der Club jedoch Anfang dieser Saison Gehaltserhöhungen zu, um ihre Abwanderung zu anderen Vereinen zu vermeiden. Über mehr Geld freuen dürfen sich David Trezeguet, Mauro Camoranesi, Gianluigi Buffon und Pavel Nedved, der für seinen Verbleib ein Bonus von 500.000 Euro kassierte.

    Einziges Opfer? Der 33-jährige Del Piero hingegen will sich gegen die Gehaltskürzung stemmen, Verhandlungen sind noch im Gange. "Ich kann nicht allein zu Opfern aufgerufen werden", sagte der Weltmeister von 2006.


    Fakten

    Alessandro Del Piero spielt seit 1993 für Juventus Turin.
    Am 27. November 2005 schoss er im Spiel gegen den FBC Treviso sein 183. Tor für Juve und brach damit den Vereinsrekord von Giampiero Boniperti.
    Am 20. Januar 2007 absolvierte Del Piero sein 500. Spiel im Juve-Dress und erzielte dabei sein 204. Tor.

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      33. Runde: Sturm Graz - Ried 

      33. Runde: Sturm Graz - Ried

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      2,5 Millionen Tickets sind schon verkauft

      Countdown zur Fußball WM: Rund 2,5 Millionen Karten für die Weltmeisters...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 2 3 2 4 2 5 1 6 X 7 2 8 1 9 2 10 1 11 2 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 17.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang