Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. September 2014 06:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sturm gewann in Ried knapp mit 1:0 Fünftes Saisontor Okoties bei 1:1 gegen Ingolstadt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Sturm gewann in Ried knapp mit 1:0 Fünftes Saisontor Okoties bei 1:1 gegen Ingolstadt
    Zuletzt aktualisiert: 23.08.2007 um 12:30 Uhr

    Serie A: Die Jagd auf Inter Mailand ist eröffnet

    Das Trio AS Roma, Juventus Turin und AC Milan will Inter den Titel in dieser Saison streitig machen. Und die Traditionsklubs Genoa und Napoli feiern ein Comeback.

    Alexandre Pato kam für 22 Millionen Euro zu den "Rossoneri"

    Foto © ReutersAlexandre Pato kam für 22 Millionen Euro zu den "Rossoneri"

    Mit der Rückkehr dreier Traditionsclubs sowie der Jagd auf Meister Inter Mailand startet Italiens Fußball am Samstag ins "Jahr null" nach einer durch Punkteabzüge und den Nachwehen des Spielabsprachen-Skandals überschatteten Saison. Rekordchampion Juventus Turin will schon im ersten Jahr nach dem Wiederaufstieg in die Serie A im Titelrennen mitreden, auch "Vize" AS Roma und Champions-League-Triumphator AC Milan machen sich berechtigte Hoffnungen auf den "Scudetto".

    Wundervoll. "Die Serie A wird wundervoll werden und durch die großen Mannschaften, die zuletzt gefehlt haben, auch herausfordernder und prestigeträchtiger", meinte Juventus' neuer Coach Claudio Ranieri vor dem Auftakt. Ein Alleingang von Inter, das nach dem am Grünen Tisch zugesprochenen Titel 2006 in der Vorsaison mit einer Rekordpunktezahl (97 Zähler) die 15. Meisterschaft der Club-Geschichte unter Dach und Fach brachte, dürfte ausgeschlossen sein.

    Erster Titel. Bereits am vergangenen Wochenende knöpfte die Roma den "Nerazzurri" ausgerechnet im Mailander San Siro mit einem 1:0-Erfolg im Supercup den ersten Titel ab. "Die Meisterschaft startet in einer Woche und wir müssen von Anfang an Gas geben", meinte Inter-Routinier Javier Zanetti nach der Niederlage.

    Stadtrivale. Nach dem "Handicap-Start" 2006 mit acht Minuszählern peilt Stadtrivale Milan in dieser Saison höhere Ziele an. Mit dem brasilianischen Ausnahme-Talent Alexandre Pato, der um 22 Mio. Euro von Internacional nach Italien wechselte, verzeichneten die "Rossoneri" den teuersten Einkauf.

    Juve. Einige Verstärkungen im Rennen um den Scudetto holte auch Aufsteiger Juventus. Die Turiner verpflichteten um knapp 44 Mio. Euro das Quartett Tiago (Lyon), Vincenzo Iaquinta (Udinese), Jorge Andrade (La Coruna) und Sergio Almiron (Empoli), Zdenek Grygera (Ajax) und Hasan Salihamidzic (Bayern) kamen ablösefrei.


    Krise?

    Viele Serie-A-Clubs plagen Finanzsorgen, namhafte Neuzugänge sind Mangelware - im Gegenteil: UEFA-Cup-Starter Fiorentina und Livorno gaben mit den Teamstürmern Luca Toni (Bayern München) und Cristiano Lucarelli (Schachtjor Donezk) ihre Torjäger ins Ausland ab

    Foto

    Foto © AP

    Juve-Coach Claudio RanieriFoto © AP

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Europa-League-Auftakt: Salzburg vs. Celtic 

      Europa-League-Auftakt: Salzburg vs. Celtic

       

      KLEINE.tv

      Keller fordert hochkonzentrierte Leistung

      Schalke-Trainer Jens Keller fordert eine hochkonzentrierte Leistung gege...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 X 2 1 3 1 4 1 5 X 6 1 7 2 8 X 9 X
      10 X 11 1 12 X 13 2 14 X 15 2 16 1 17 2 18 2

      Ergebnisse 38. Runde vom 18.09.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!