Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 03:59 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Atletico Madrid blieb mit Heimsieg auf Titelkurs Vierkampf um Klassenerhalt in Deutschland Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Atletico Madrid blieb mit Heimsieg auf Titelkurs Vierkampf um Klassenerhalt in Deutschland
    Zuletzt aktualisiert: 17.08.2007 um 21:47 Uhr

    DSV rettete im Finish einen Punkt

    Erst in der 89. Minute kam Leoben in Schwanenstadt zum 1:1-Ausgleich.

    Das 1:1 war durchaus gerecht

    Foto © GEPADas 1:1 war durchaus gerecht

    Das war knapp. DSV Leoben erreichte in Schwanenstadt ein 1:1-Remis. Der Ausgleichstreffer der Obersteirer fiel allerdings erst in der 89. Minute und noch dazu mit einer großen Portion Glück. Hüttenbrenners Schuss geht an die Stange und prallt erst von Schwanenstadt-Goalie Razenböck ins Tor.

    Verdiente Führung. Und doch hatten sich die Leobner diesen Treffer mehr als verdient. Die Hausherren aus Oberösterreich waren zwar in der 36. Minute durch Zemann 1:0 in Führung gegangen, danach war aber bis zu einem Bammer-Schuss in der 80. Minute Schluss mit Schwanenstadts Angriffselan.

    DSV bessere Mannschaft. Ganz anders die Gäste aus Leoben. Bereits nach 34 Sekunden die erste Möglichkeit durch Kozelsky, der trotz Nasenbeinbruchs spielte. Und nach der Pause war der DSV klar die bessere Mannschaft, aber weder Gründler (58.), Kozelsky (63.) oder Hüttenbrenner (76.) brachten den Ball ins gegnerische Tor - bis zur 89. Minute.

    HARALD BARTL

    Ergebnis

    SC Schwanenstadt bet-at-home.com - DSV Leoben 1:1 (1:0).
    Schwanenstadt, bet-at-home.com Arena, 700, SR Manfred Krassnitzer.

    Torfolge:
    1:0 (36.) Zemann
    1:1 (89.) Hüttenbrenner

    Schwanenstadt: Razenböck - Hartl, Winsauer, Stanislaw, Laimer - Vishaj (66. Bammer), Pamminger, Wawra, Schriebl, Milojevic - Zemann (75. Grander)

    Leoben: Schenk - Rinnhofer, Jovanovic, Früstük, Rasswalder (78. Alar) - Schicker (84. Kanneh) , Sekic (55. Mladenovic), Cemernjak, Hüttenbrenner, Gründler - Kozelsky

    Gelbe Karten: Laimer, Schriebl bzw. Schicker, Rinnhofer, Früstük, Schenk, Hüttenbrenner

    Die Besten: Zemann, Pamminger, Razenböck bzw. Schenk, Gründler, Kozelsky

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Krawalle im griechischen Pokal 

      Krawalle im griechischen Pokal

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 2 3 2 4 2 5 1 6 X 7 2 8 1 9 2 10 1 11 2 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 17.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang