27 ° C
Graz

LÄNDERSPIEL

Okotie: "Ich werde mein Bestes geben, um mich aufzudrängen"

Der Stürmer hofft auf Einsatz und Torerfolg gegen den EM-Semifinalisten Türkei.

© GEPA
 
Rubin Okotie hat sich im Falle seines Debüts für die österreichische Fußball-Nationalmannschaft im Testspiel am Mittwoch in Wien gegen die Türkei Martin Harnik zum Vorbild genommen. Sein im Moment verletzter Kollege in der U20-WM-Auswahl von 2007 traf im August des Vorjahres gleich in seinem ersten Auftritt in der ÖFB-A-Auswahl zum 1:1 gegen die damals von Karel Brückner betreuten Tschechen.

Janko klare Nummer eins. "Das wäre natürlich ein Traum", erklärte der Austria-Stürmer, der aber vorerst nur auf der Bank Platz nehmen wird - am derzeit alles überragenden Marc Janko führt kein Weg vorbei. "Er ist auf dieser Position die klare Nummer eins. Es ist unglaublich, was er leistet", war Okotie voll des Lobes für den Salzburg-Goalgetter. Dennoch will sich Okotie in den anstehenden zwei ÖFB-Trainingseinheiten zumindest für einen Einsatz im Laufe der zweiten Hälfte empfehlen. "Ich werde mein Bestes geben, um mich aufzudrängen."

Spitzenteam. Von seiner erstmaligen A-Team-Nominierung zeigte sich Okotie wenig überrascht. "Es hat eine Weile gedauert, bis ich Fuß gefasst habe, doch das ist ein ganz normaler Prozess. Ich musste lernen, und jetzt habe ich schon mehr Erfahrung." Die wird Okotie auch dringend nötig haben, denn immerhin wartet mit der Türkei ein Semifinalist der EURO 2008 und damit ein europäisches Spitzenteam. "Die Türken haben bei der EM ihre Qualität gezeigt und auch einen unglaublichen Willen bewiesen", erinnerte der Stürmer an die entscheidenden Last-Minute-Treffer im entscheidenden Gruppenspiel gegen Tschechien.
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.