20 ° C
Graz

Sturm vs. Zürich - Nur einer hat gar nicht mitgefiebert

Hannes Kartnig war "Plakate aufstellen".

© GEPA
 
In Sturms VIP-Klub suchte man ihn auch am Donnerstag gegen den FC Zürich vergebens - Ex-Präsident Hannes Kartnig ("Ich arbeite wie ein Tier") half in den kritischen Minuten der Schwarz-Weißen lieber beim Aufstellen von Straßenständern auf dem Hauptbahnhof. "Alle politischen Parteien hab' ich unter Vertrag", strahlte der Chef der Plakatwerbeagentur. "Wie steht's eigentlich . . .?"

Live am Handy. Na gut. Andere haben für Sturm Hemden durchgeschwitzt. Star-Literat Gerhard Roth etwa, ohne den in Liebenau eigentlich kein Sturm-Match angepfiffen wird. "Nur einmal, beim Meistertitel '99, war ich bei der Entscheidung auf der Straße in London unterwegs und hab' mir von meinem Sohn die letzten Minuten live am Handy schildern lassen!" Neben Roth haben auch Sportstaatssekretär Reinhold Lopatka, Karel Brückner-Assistent Andi Herzog oder die steirischen ORF-Chefs Gerhard Draxler und Gerhard Koch Sturm die Daumen gedrückt.

Buffet. Ehrenpräsident Hans Fedl - der "Reiner Calmund von Styria" - lugte nur heimlich auf die Werke von Eckstein-Zampano Christof Widakovich. Sesam-Pfeffer-Lachs und Co. in Ehren, aber nach dem Bankett mit FC-Zürich-Boss Ancillo Canepa zu Mittag beim "Kohnhauser" war Beherrschung gefragt. "Calmund II" wiegt 148 Kilo.
Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.