11 ° C
Graz

AS Roma blieb Inter auf den Fersen - 2:1 gegen Milan

Die AS Roma bleibt Inter Mailand im Kampf um den italienischen Fußball-Meistertitel auf den Fersen.

© GEPA
 
Die Römer feierten am Samstag im Serie-A-Schlager vor eigenem Publikum gegen den AC Milan einen 2:1-Erfolg und liegen damit drei Punkte hinter dem Spitzenreiter, der am Sonntag Palermo empfängt. Milan hingegen fehlen nach Verlustpunkten gerechnet schon vier Zähler auf einen Champions-League-Quali-Platz.

Führung. Dabei waren die Mailänder durch den brasilianischen Weltfußballer Kaka in der 56. Minute in Führung gegangen. Giuly (78.) und Vucinic (81.) drehten die Partie aber noch zugunsten der Gastgeber, die als einzige italienische Mannschaft im Viertelfinale der Champions League stehen.