20 ° C
Graz

DFB-Teamgoalie Lehmann darf bei Arsenal wieder ran

Konkurrent Almunia ist am Daumen verletzt.

© APA
 
Der deutsche Fußball-Nationalgoalie Jens Lehmann ist am Samstag im Duell mit Manchester City nach langer Zeit wieder einmal die Nummer eins beim englischen Tabellenzweiten Arsenal. Sein Konkurrent Manuel Almunia verletzte sich am Freitag beim Training am Daumen. "Es ist wahrscheinlich nur für eine Woche. Lehmann hat die Chance zu glänzen und mit einem Sieg zurückzukehren", sagte "Gunners"-Trainer Arsene Wenger.

Erster Einsatz seit langem. Die Partie gegen ManCity ist für Lehmann der erste Liga-Einsatz seit dem 19. August 2007. Zuletzt war der zum Edelreservisten degradierte Tormann aber im FA-Cup zwischen den Pfosten gestanden. Lehmann wird auch im freundschaftlichen Länderspiel von Deutschland gegen Österreich am Mittwoch im Wiener Ernst Happel Stadion (20.35 Uhr) im Tor stehen.