20 ° C
Graz

Bleibt Leitwolf Leitgeb bei Sturm?

Heute um 18.30 Uhr gastiert der SK Sturm beim SV Ried. Die schwarz-weißen Fans beschäftigt allerdings nur eine einzige Frage. Bleibt Christoph Leitgeb oder geht er?

© GEPA
 
Bleibt Christoph Leitgeb beim SK Sturm oder kann er den Verlockungen der millionenschweren Salzburger einfach nicht widerstehen? Die schwarz-weißen Anhänger sind in Aufruhr und wissensdurstig. Sie müssen sich gedulden. Der talentierte Blondschopf wird seine Entscheidung Anfang nächster Woche mitteilen, sagt er. Bis Montag darf also wild spekuliert, Für und Wider eines Wechsels abgewogen werden.

Noch ein Jahr dabei? Insider wollen aber wissen, dass Leitgeb noch ein Jahr bei Sturm bleibt. Schließlich gehe es dem 22-Jährigen nicht nur ums große Geld. Er wolle, so hört man, sich unbedingt bei der Euro 2008 mit guten Leistungen empfehlen.

Foda skeptisch. Trainer Franco Foda wiederum vermutet, seinen Sprössling zu verlieren: "Er hat seine Ambitionen zu wechseln mehrmals geäußert." Leitgeb kann allerdings nur dann wechseln, wenn sich Sturm mit Salzburg einig wird. Schließlich hat der Spieler noch einen gültigen Vertrag bis Sommer 2008. Ohne Einwilligung der Grazer geht also gar nichts. Der Transfer wurde zur Chefsache erklärt. Alle Agenden in dieser Causa liegen also bei Präsident Hans Rinner.

Schwächung der Mannschaft. Ein Leitgeb-Abgang würde ohne Zweifel die Mannschaft schwächen. Mit einem Teil der zu erwartenden guten Ablösesumme würde der Klub wiederum die Infrastruktur verbessern sowie finanzielle Mittel für diverse Transfer frei werden. In den kommenden Wochen soll die Mannschaft für die kommende Saison im Grundgerüst stehen. Aber erst bei einer Leitgeb-Entscheidung kann Sturm wirklich tätig werden.