16 ° C
Graz

Dritte schottische Liga?

Glasgow Rangers droht der Absturz

Eine Einigung mit den Gläubigern ist gescheitert. Nun droht dem insolventen schottischen Traditionsklub Glasgow Rangers der Gang in die dritte Liga.

© GEPA
 

Dem insolventen schottischen Traditionsklub Glasgow Rangers droht der Absturz in die dritte Liga. Grund dafür ist der gescheiterte Versuch, sich mit den Gläubigern zu einigen. Die elf anderen Vereine in der schottischen Premier League müssen nun in einer Abstimmung darüber entscheiden, ob die Rangers als neu formiertes Unternehmen weiter in der höchsten Spielklasse des Landes antreten dürfen.

Die Entscheidung darüber fällt frühestens am Montag, nach Angaben des britischen Senders BBC eventuell aber auch erst bei der Liga-Versammlung im Juli. Bei einer Ablehnung der Liga muss der schottische Rekordmeister sich wieder in die höchste Spielklasse vorarbeiten und so de facto mindestens drei Jahre lang auf die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb verzichten. Die Rangers haben nach Angaben der BBC 21,5 Millionen Pfund (rund 33,4 Millionen Euro) Steuerschulden.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.