Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. November 2014 05:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schalke 04 feierte gegen Augsburg 1:0-Heimsieg Strafen gegen Slovan Bratislava und Sparta Prag Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Schalke 04 feierte gegen Augsburg 1:0-Heimsieg Strafen gegen Slovan Bratislava und Sparta Prag
    Zuletzt aktualisiert: 13.09.2012 um 14:39 UhrKommentare

    Puls 4 startet mit neuem Team in Champions League

    Die Champions-League hat im österreichischen Fernsehen eine neue Heimat. Puls 4 hat die Senderechte ab 2012 für drei Saisonen an Land gezogen, der Auftakt im Privatsender erfolgt so richtig am nächsten Dienstag mit dem ersten Gruppenspieltag.

    Foto © APA

    Mit dem Pool-D-Schlager Real Madrid gegen Manchester City steht gleich zum Auftakt ein finalwürdiges Duell auf dem Übertragungsprogramm.

    Gesendet wird vom neuen Puls-4-Stützpunkt im "Media Quarter Marx" im dritten Wiener Gemeindebezirk, wo am Donnerstag die Präsentation des Champions-League-Studios erfolgt ist. Erst vor kurzem erfolgte der Umzug vom bisherigen Standort im Museumsquartier. "Die Champions-League-Übertragung von dort aus wäre technisch gar nicht möglich gewesen", erklärte Puls-4-Geschäftsführer Markus Breitenecker dazu.

    Nun wird in HD gesendet und das an sämtlichen Spieltagen. Die Übertragung an Livespiel-Tagen beginnt um 20.15 Uhr mit halbstündigen Vorberichten, nach der Partie wird bis 23.00 Uhr analysiert. Ab da wird von den Höhepunkten der übrigen Matches berichtet, auch an Champions-League-Spieltagen ohne Livespiel. Das Champions-League-Magazin wird derzeit noch Sonntagmittag gesendet, soll aber in den Montagvorabend wechseln.

    Präsentatoren der Sendungen sind alternierend Christian Nehiba und Christian Baier. "Es wird ein noch nie dagewesenes Fußball-Erlebnis", kündigte Nehiba an. Als Livespiel-Moderator von vor Ort ist Michael Gigerl vorgesehen. Für die Berichte von den übrigen Matches eines Spieltags gibt es sechs Kommentatoren. Es sind dies fünf jüngere Männer sowie der jahrzehntelange ORF-Kommentator Robert Seeger.

    Die zwei Fixpunkte im Kernbereich der von 80 Zuschauern im Studio zu verfolgenden Sendung neben dem Präsentator sind der Stargast und der Fach-Analytiker. Dieser Fachmann wird Frenkie Schinkels sein, bisher in dieser Rolle für den ORF tätig. "Das ist großes Kino, das ist Hollywood", meinte der Ex-Internationale zum Studio-Ambiente.

    Quelle: APA

    Mehr Bundesliga & Erste Liga

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      ÖFB-Cup: Sturm verliert, KSV gewinnt 

      ÖFB-Cup: Sturm verliert, KSV gewinnt

       

      KLEINE.tv

      Viel Brisanz vor dem Prestigeduell

      Es ist das Duell, das ganz Fußball-Deutschland begeistert: Bayern Münche...Bewertet mit 5 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 1 2 2 3 2 4 2 5 2 6 1 7 2 8 X 9 1
      10 2 11 X 12 X 13 1 14 X 15 1 16 X 17 X 18 1

      Ergebnisse 44. Runde vom 29.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!