Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. April 2014 15:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Alaba: "Ein paar Prozent fehlen mir noch" Triplepack von Soriano rettet Salzburger Sieg Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Alaba: "Ein paar Prozent fehlen mir noch" Triplepack von Soriano rettet Salzburger Sieg
    Zuletzt aktualisiert: 20.06.2012 um 17:17 UhrKommentare

    Ronaldos Schatten

    Der Tscheche Theodor Gebre Selassie soll heute Portugals Superstar Cristiano Ronaldo stoppen.

    Foto © AP

    Cristiano Ronaldo ist der Zweitbeste seiner Zunft. Für seine Fans ist der Portugiese aber längst der beste Fußballer des Erdballs, egal, ob es da irgendwo in den katalanischen Weiten einen Lionel Messi gibt. Seine Gegenspieler treibt der exzentrische Superstar regelmäßig zur Verzweiflung.

    Ein 25-jähriger Tscheche aus dem böhmischen Trebic, mit dem recht untschechisch klingenden Namen Theodor Gebre Selassie, weder verwandt noch verschwägert mit dem Wunderläufer Haile Gebrselassie, ist das genaue Gegenteil von Cristiano Ronaldo.

    Der Mann äthiopischer Abstammung wirkt schüchtern, geht Interviews am liebsten aus dem Weg und Sprüche klopfen, das kann er gar nicht. Gelegentlich kommt dem Rechtsverteidiger, der heute im ersten Viertelfinale der Euro Ronaldo stoppen soll, aber doch einer aus. Auf die Frage, wer denn nun der beste Fußballer der Welt sei, antwortete der Sohn eines Äthiopiers und einer Tschechin wie aus der Pistole geschossen: "Ganz eindeutig Lionel Messi. Er schießt mehr Tore."

    Werder Bremen ruft

    Ronaldo wird das nicht gerne hören, Gebre Selassie ist das freilich egal. "Na und? Ok es wird vielleicht etwas schwieriger, aber ich habe keine Angst", sagt Tschechiens erster farbiger Nationalspieler, wenn er auf seine heutige Aufgabe angesprochen wird.

    Seine Eltern werden heute mit dem Filius mitfiebern - auch die Mutter. Die wollte ja, dass der Sohnemann studiert, aber der unterschrieb lieber mit 19 seinen ersten Profivertrag in Jihlava. Über Slavia Prag führte ihn der Weg zu Slovan Liberec. Dort wurde er in der abgelaufenen Saison Meister. Und nun angelt Werder Bremen nach ihm. Werder ist am nächsten dran", bestätigt Gebre Selassie das Interesse des deutschen Bundesligaklubs.

    Aber noch beschäftigt er sich nicht mit Werder. Ronaldo hat Vorrang, den will er entschärfen. Und wie? "Man muss viel warten. Man muss auf seine Bewegung warten, was er macht und viel Geduld haben", sagt Ronaldos Schatten.


    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      33. Runde: Sturm Graz - Ried 

      33. Runde: Sturm Graz - Ried

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      2,5 Millionen Tickets sind schon verkauft

      Countdown zur Fußball WM: Rund 2,5 Millionen Karten für die Weltmeisters...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 2 3 2 4 2 5 1 6 X 7 2 8 1 9 2 10 1 11 2 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 17.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang