Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 12:47 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Klug: "Vermisse den Willen, ein Zeichen zu setzen" Sharifi fällt rund sechs Monate aus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Klug: "Vermisse den Willen, ein Zeichen zu setzen" Sharifi fällt rund sechs Monate aus
    Zuletzt aktualisiert: 15.05.2012 um 15:36 UhrKommentare

    Dortmund erwartet nach Double Rekordgewinn

    Der deutsche Fußball-Meister und -Cupsieger Borussia Dortmund steuert auf einen Rekordgewinn zu.

    1 / 15 

    "Der Gewinn wird der höchste der Vereinsgeschichte sein", sagte Finanzgeschäftsführer Thomas Treß zum auslaufenden Geschäftsjahr (30.6.) am Dienstag. Erstmals seit dem Börsengang im Herbst 2000 winkt nun den Aktionären auch eine Dividende. Die Höhe wird in der Bilanzsitzung des Aufsichtsrates im September 2012 beschlossen. Auch beim Umsatz setzt der BVB eine neue Bestmarke. "Der Konzernumsatz geht in Richtung 190 Millionen Euro", sagte Treß. Den bisher höchsten Umsatz hatte der Verein im vergangenen Jahr mit 151 Millionen Euro erzielt. Zum Nettogewinn nannte Treß keine Zahlen. Allerdings überstieg bereits der Gewinn im Neunmonatsbericht das Gesamtergebnis des Vorjahres von 9,5 Millionen Euro. Außerdem könnte ein Transfer von Offensivspieler Shinji Kagawa, der mit Manchester United liebäugelt, einen zusätzlichen zweistelligen Millionenbetrag in die Kasse spülen.

    Garanten für die positive Geschäftsentwicklung waren die Teilnahme an der Champions League sowie der Double-Gewinn. Das Cup-Finale hat nach Angaben von Treß noch einmal zwei Millionen Euro eingebracht. In der kommenden Saison kann der Dortmund mit ähnlichen Einnahmen rechnen. Zwar winken in der Gruppenphase der Champions League weniger Einnahmen seitens der UEFA, weil diesmal vier statt drei deutsche Clubs am Bewerb teilnehmen. Treß erwartet 22 Millionen statt der 25 Millionen Euro aus der abgelaufenen Saison. Dafür schiebe sich der BVB in der nationalen Geldrangliste auf Platz eins vor Bayern München. Zuletzt erhielten die Bayern knapp 31 Millionen Euro, Dortmund nahm 28 Millionen ein.


    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Bundesliga: Sturm gastiert in Grödig 

      Bundesliga: Sturm gastiert in Grödig

       

      KLEINE.tv

      Deutsche Bundesliga zittert vor Lewandowski

      Robert Lewandowski ist nach wenigen Wochen beim FC Bayern voll akklimati...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 1 2 1 3 E1 4 1 5 2 6 1 7 2 8 2 9 X
      10 1 11 1 12 X 13 1 14 X 15 1 16 1 17 2 18 2

      Ergebnisse 30. Runde vom 27.07.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!