Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 06:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wechsel von Stürmerstar Falcao zu ManUnited  fix Freistoß-Spray in der deutschen Bundesliga ab Oktober Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Wechsel von Stürmerstar Falcao zu ManUnited  fix Freistoß-Spray in der deutschen Bundesliga ab Oktober
    Zuletzt aktualisiert: 23.02.2012 um 20:48 UhrKommentare

    "Ein Bier in der Kabine zur Feier des Tages"

    Vor dem Match war sein Puls auf 400. Nach dem Match war die Genugtuung groß. Basels Austro-Import Aleksandar Dragovic nach dem Sieg über David Alaba und Bayern im Gespräch.

    Aleksandar Dragovic & David Alaba beim Leiberltausch

    Foto © GEPAAleksandar Dragovic & David Alaba beim Leiberltausch

    Herr Dragovic, ganz ehrlich: Wie lange haben die Feiern nach dem 1:0 gegen Bayern München denn gedauert?

    ALEKSANDAR DRAGOVIC: Ganz ehrlich? Gar nicht lang. Wir haben nach dem Match in der Kabine mit einem Bier angestoßen, und das war's. Schließlich spielen wir schon am Samstag gegen den FC Zürich. Außerdem muss man die Kirche im Dorf lassen: Das 1:0 war ein Teilerfolg, mehr nicht.

    Wie fühlt es sich denn an, gegen Bayern zu gewinnen. Speziell für Sie, einen Verteidiger, wenn man dann auch noch zu null gewinnt?

    DRAGOVIC: Gut. Aber man spürt es in den Knochen, daher steht am Tag danach nur Regeneration auf dem Programm. Radfahren, Whirlpool, Massage.

    Und Ihre persönliche Leistung? Immerhin hatten Sie es mit einem Mario Gomez zu tun.

    DRAGOVIC: Meine Leistung war, denke ich, in Ordnung. Vor dem Match war der Puls aber auf 400.

    Trauern Sie Ihrer tollen Kopfballchance aus Minute 16 nach?

    DRAGOVIC: Neuer hat grandios gehalten, aber wer weiß, wofür es gut war, dass wir nicht früh in Führung gegangen sind. Daher ist die Antwort Nein. So schön es auch gewesen wäre.

    Dieses 1:0 in der K.o.-Phase der Champions League, ist das Ihr bisheriger Karrierehöhepunkt?

    DRAGOVIC: Nein. Der Höhepunkt bisher war sicher mein Länderspieldebüt in Serbien und das wird so bald auch nicht zu toppen sein. Und Manchester United in der Gruppenphase rauszuhauen war auch nicht so schlecht. Das 1:0 gegen die Bayern bedeutet vor allem Genugtuung.

    Wie war's denn zu spielen auf dem recht holprigen Boden. Kam das Ihrer Mannschaft entgegen?

    DRAGOVIC: Der Rasen war schauerlich und der Champions League unwürdig. Man sollte ihn sofort rausreißen und ersetzen. Aber ein Vorteil für uns war das nicht, denn auch wir sind spielstark und technisch gut. Es hatten beide gleichermaßen zu leiden.

    Nach Schlusspfiff kam's zum Leiberltausch mit David Alaba, Ihrem Kollegen aus dem Nationalteam. War das ausgemacht?

    DRAGOVIC: Ja. Ich hab den David zwei Tage vor der Partie im Hotel besucht und das besprochen.

    Und was bespricht man nach so einem Spiel auf dem Rasen?

    DRAGOVIC: Er war am Boden zerstört, ich habe ihn in Wahrheit trösten müssen.

    In Minute 77 kam es zu einer nicht unbrenzlichen Situation, als Sie plötzlich Alabas Schuh im Gesicht hatten...

    DRAGOVIC: Ich bin heilfroh, dass es der Fuß vom David war, denn beim Gomez oder Müller wäre ich eventuell explodiert. Aber er hat's ja nicht mit Absicht gemacht, er wollte ein Tor erzielen. Und ich bin eben dafür da, das zu verhindern. Da nimmt man einen Schuh im Gesicht in Kauf.

    Wie kann Basel den Aufstieg schaffen?

    DRAGOVIC: Uns ist klar, dass man in München jederzeit untergehen kann. Nötig wird sein, die erste Viertelstunde zu überstehen. Und wenn wir selbst irgendwann ein Tor erzielen, sieht's gut aus, denn drei Gegentreffer macht man uns nicht leicht.

    Und wenn der Aufstieg geschafft ist, werden Sie, so stand es zu lesen, nackt durch Wien laufen.

    DRAGOVIC: Ganz so hab ich das nicht gesagt, aber egal. Wenn wir es schaffen, dann mach ich's. Vielleicht nicht ganz nackt und irgendwann in der Nacht, wo mich keiner oder kaum wer sieht.

    INTERVIEW: ACHIM SCHNEYDER

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Die "Bruno"-Gewinner 2014 im Überblick 

      Die "Bruno"-Gewinner 2014 im Überblick

       

      KLEINE.tv

      Xabi Alonso freut sich auf München

      Bei einem Sponsorentermin mit Weißbier war der Spanier schon dabei.Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 1 2 1 3 X 4 2 5 2 6 2 7 X 8 2 9 2
      10 1 11 X 12 X 13 X 14 X 15 1 16 2 17 2 18 1

      Ergebnisse 35. Runde vom 31.08.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!