Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. August 2014 00:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gerechte Punkteteilung bei Altach - Ried 5:1-Befreiungsschlag! Gleinstätten atmet auf Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Gerechte Punkteteilung bei Altach - Ried 5:1-Befreiungsschlag! Gleinstätten atmet auf
    Zuletzt aktualisiert: 21.02.2012 um 05:10 UhrKommentare

    Staatsanwalt prüft Korruptionsvorwurf

    Das geplante Gasdampfkraftwerk (GDK) in Klagenfurt beschäftigt jetzt auch die Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien. Laut Anzeige war Kraftwerkgenehmigung an Sponsoring für Austria Kärnten gekoppelt.

    Foto © KLZ/Weichselbraun

    Das geplante Gasdampfkraftwerk (GDK) in Klagenfurt beschäftigt jetzt auch die Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien. "Wir prüfen die in zwei anonymen Schreiben geäußerten Vorwürfe", so Pressesprecherin und Oberstaatsanwältin Eva Habicher. "Ob wir Ermittlungen in Auftrag geben, können wir frühestens in drei bis vier Wochen entscheiden."

    Wie berichtet, werden in den Schreiben schwere Vorwürfe im Zusammenhang mit der GDK-Genehmigung geäußert. Die Genehmigung für die Anlage soll an ein Sponsoring für den mittlerweile pleitegegangenen Fußballklub SK Austria Kärnten gekoppelt gewesen sein. Eine gemeinsame Tochterfirma von Stadtwerke Klagenfurt und Verbund-Konzern will das Kraftwerk bauen. Da die damals finanziell angeschlagenen Stadtwerke nur schwer als Austria-Sponsor auftreten konnten, sollte die Telekom vorgeschoben werden. Die hätte dafür als "Gegengeschäft", die Telekommunikationssparte der Stadtwerke, bekommen sollen. Bis zu fünf Millionen Euro war die Telekom dafür bereit zu zahlen. Offiziell sponserte sie die Austria Kärnten mit 500.000 Euro.

    Im Mittelpunkt der Anzeige steht Albert Kreiner, der für das GDK-Verfahren zuständige Abteilungsleiter in der Landesregierung. Er weist die Vorwürfe als "völlig aus der Luft gegriffen" zurück. "Es gibt nicht den allergeringsten Zusammenhang zwischen dem GDK-Verfahren und Sponsoring der Austria", sagt Kreiner.

    JOCHEN HABICH

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Höhepunkte der 7. Bundesligarunde 

      Höhepunkte der 7. Bundesligarunde

       

      KLEINE.tv

      Die torgefährliche Ersatzbank des WAC

      WAC Trainer Dietmar Kühbauer ist derzeit in einer beneidenswerten Lage. ...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 1 2 X 3 1 4 1 5 1 6 1 7 2 8 1 9 1
      10 2 11 1 12 X 13 X 14 1 15 1 16 X 17 2 18 2

      Ergebnisse 35. Runde vom 28.08.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!