Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. August 2014 06:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Dzeko verlängerte bei Manchester City Ritzing will rechtlich gegen Ex-Spieler vorgehen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Dzeko verlängerte bei Manchester City Ritzing will rechtlich gegen Ex-Spieler vorgehen
    Zuletzt aktualisiert: 09.12.2011 um 15:48 UhrKommentare

    Harnik & Co. empfangen Bayern zum "Süd-Derby"

    Für Bayern München, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach geht es an diesem Wochenende um den Herbstmeistertitel: Der Rekordmeister tritt dabei mit David Alaba am Sonntag zum traditionsreichen "Süd-Derby" gegen die Stuttgarter um Martin Harnik an.

    Martin Harnik & David Alaba: Die beiden ÖFB-Teamspieler stehen sich am Sonntag als Konkurrenten gegenüber

    Foto © GEPAMartin Harnik & David Alaba: Die beiden ÖFB-Teamspieler stehen sich am Sonntag als Konkurrenten gegenüber

    Bayern München, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach buhlen um den Herbstmeistertitel in der deutschen Fußball-Bundesliga. Verlieren die Verfolger und gewinnen die Bayern beim VfB Stuttgart, wäre dem Rekordmeister der inoffizielle Titel zum 17. Mal sicher. Immerhin 32 von 48 Herbstmeistern gewannen am Ende die Meisterschale.

    Alaba dürfte wieder in der Startelf stehen

    Für Bayern-Cheftrainer Jupp Heynckes hat die Herbstmeisterschaft keinen vorentscheidenden Charakter, obwohl die Münchner 14 Mal danach auch den Titel holten. "Aber als Meister hast du einen Vorsprung, das ist wichtig, weil man da die Dinge von oben diktieren kann", sagte der Coach, der neuerlich David Alaba in der Startformation aufbieten könnte, auch weil einige Stammspieler noch mit Erkrankungen zu kämpfen haben.

    Die Stuttgarter, zuletzt in sechs Spielen nur einmal siegreich, hoffen mit dem Topclub von der Isar besser klar zu kommen als zuletzt mit dem 1. FC Köln (2:2). "Wir müssen gegen Bayern viel investieren und versuchen, den Gegner zu ärgern", forderte Trainer Bruno Labbadia, der wieder auf Martin Harnik am rechten Flügel setzt.

    Die Dramaturgie des Spieltags verschafft dem Borussia-Duo einen psychologischen Vorteil. Die Gladbacher gastieren mit Martin Stranzl am Samstag in Augsburg, am Sonntag (15.30 Uhr) tritt Dortmund gegen den 1. FC Kaiserslautern (Clemens Walch Ersatz) an. Erst zwei Stunden später wird das Bayern-Match angepfiffen. Mit Siegen könnten die Verfolger den Rekordmeister unter Druck setzen.

    An der Liga-Spitze dranbleiben will Werder Bremen mit einem Heimsieg über Wolfsburg. Die ÖFB-Legionäre Marko Arnautovic und Sebastian Prödl dürften bei den Hanseaten zunächst auf der Bank Platz nehmen. Gesetzt sind hingegen Emanuel Pogatetz bei Hannover 96 (daheim gegen Bayer Leverkusen) sowie Andreas Ivanschitz und Julian Baumgartlinger bei Mainz 05 (daheim gegen den Hamburger SV).

    Programm 16. Runde, Deutsche Bundesliga:

    Samstag:
    Werder Bremen (Marko Arnautovic, Sebastian Prödl) - VfL Wolfsburg
    FSV Mainz 05 (Andreas Ivanschitz, Julian Baumgartlinger) - Hamburger SV
    1. FC Nürnberg - 1899 Hoffenheim (Andreas Ibertsberger/verletzt)
    FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach (Martin Stranzl)
    1. FC Köln - SC Freiburg (alle 15.30 Uhr)
    Hannover 96 (Emanuel Pogatetz, Daniel Royer) - Bayer Leverkusen (18.30)

    Sonntag:
    Borussia Dortmund - 1. FC Kaiserslautern (Clemens Walch/15.30)
    VfB Stuttgart (Martin Harnik) - Bayern München (David Alaba/17.30)

    Bereits am Freitag: Hertha BSC (Marco Djuricin) - FC Schalke 04 (Christian Fuchs)

    Quelle: APA

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Die Top-Fanartikel des WAC 

      Die Top-Fanartikel des WAC

       

      KLEINE.tv

      Begeisterung über den Siegeszug des WAC

      Der WAC ist weiterhin auf Erfolgskurs. Fünf Spiele, fünf Siege. Die Fans...Bewertet mit 5 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 X 2 2 3 1 4 1 5 2 6 2 7 X 8 2 9 2
      10 X 11 2 12 2 13 X 14 2 15 X 16 1 17 1 18 2

      Ergebnisse 33. Runde vom 17.08.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!