Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 11:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bremer wollen gegen Köln "aus dieser Scheiße raus" Bayern-Gala in Rom Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Bremer wollen gegen Köln "aus dieser Scheiße raus" Bayern-Gala in Rom
    Zuletzt aktualisiert: 02.01.2010 um 20:18 UhrKommentare

    Stuttgart geht auf Fuchs-Jagd

    Drei Spiele, drei Freistöße, drei Tore: Mit seinen starken Auftritten vor der Winterpause spielte sich Christian Fuchs in der deutschen Bundesliga ins Rampenlicht. Nun zeigt Stuttgart Interesse am ÖFB-Legionär.

    Christian Fuchs

    Foto © GEPAChristian Fuchs

    Vor der Winterpause sorgte Christian Fuchs mit seinen Traum-Freistoßtoren für Furore – und das ist auch dem VfB Stuttgart nicht entgangen. Immerhin schnappte der ÖFB-Linksverteidiger den Schwaben durch sein spätes Ausgleichstor am drittletzten Spieltag der Hinrunde zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf weg. Nun könnte Fuchs das Trikot tauschen. Laut deutschen Medienberichten haben die Schwaben Gefallen an dem 23-Jährigen gefunden. Doch sein jetziger Arbeitgeber, der VfL Bochum, legt sich quer - noch.

    Stuttgarts-Neo-Coach Christian Gross sucht dringend Verstärkung für die linke Seite: Sein Schweizer Landsmann Ludovic Magnin flüchtete in der Winterpause nach Zürich, um seine WM-Chance zu wahren. Und Arthur Boka ist im Jänner für die Elfenbeinküste beim Afrika-Cup im Einsatz. So reisen die Schwaben am Sonntag ohne echten Linksverteidger ins Trainingslager ins spanische La Manga. Christian Fuchs, der mit 23 Jahren bereits 29 Länderspiele auf dem Buckel hat, käme da gerade recht.

    Die Fuchs-Jagd ist eröffnet

    Im Poker um den Teamspieler hat der VfL Bochum klar die besseren Karten: Ein erstes Angebot von rund 3,2 Millionen Euro für einen vorzeitigen Wechsel soll Fuchs' Arbeitsgeber bereits abgelehnt haben. Verständlich, möchte der Klub doch nur ungern einen direkten Konkurrenten um den Abstieg stärken. Beide Klubs haben derzeit 16 Punkte auf dem Konto. Nur dank der besseren Tordifferenz ist der VfB Stuttgart (15.) um einen Platz besser platziert. Offiziell bestätigen wollte die Transfergerüchte um Fuchs bisher niemand. "Wir sondieren den Markt", gibt sich Stuttgart-Manager Horst Heldt zugeknöpft.

    Während der Transfer-Poker weitergeht, soll es zuletzt zu Unstimmigkeiten zwischen Trainer Heiko Herrlich und Fuchs gekommen sein. Grund: Unter dem neuen Coach hat Fuchs Ecken-Verbot. Dabei ist der Österreicher trotz seiner Verteidiger-Rolle mit drei Toren und drei Vorlagen bei den Bochumern der Top-Scorer in dieser Saison. "Eigentlich wundert mich das schon, aber Herrlich will nicht, dass ein Verteidiger die Ecken schießt!", beklagt sich Fuchs öffentlich in der "Bild"-Zeitung.

    Sprung geschafft

    Der Abwehrspezialist hat 2008 vom SV Mattersburg den Sprung in die deutsche Bundesliga gewagt – mit Erfolg. Bei den Blau-Weißen konnte sich Fuchs als Linksverteidiger etablieren, mittlerweile gehört er zu den Stützen im Bochumer Team. Vertrag hat der Ex-Burgenländer noch bis 2011 (plus Option).

    Ein Wechsel nach Stuttgart wäre für Fuchs wohl der nächste große Karriereschritt. Der VfB schnuppert regelmäßig Europacup-Luft und wurde 2007 deutscher Meister. Auch wenn es in der Meisterschaft bisher alles andere als gut läuft (Coach Markus Babbel musste im Dezember gehen), sind die Süddeutschen immerhin noch in der in der Champions League vertreten: Im Frühjahr wartet im Achtelfinale mit Barcelona allerdings der Titelverteidiger.

    Bei Stuttgart würde Fuchs auf einen anderen österreichischen Legionär treffen: Der 23-jährige Clemens Walch durfte in dieser Saison bereits mehrmals Bundesliga-Erfahrung sammeln.

    THOMAS HUBER

    Fakten

    Christian Fuchs absolvierte bisher 35 Spiele in der deutschen Bundesliga und 29 Länderspiele für Österreich. Für Mattersburg kam Fuchs 141 Mal zum Einsatz.

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Champions League: Siege für Real & BVB 

      Champions League: Siege für Real & BVB

       

      KLEINE.tv

      Neururer schießt gegen Leipzig scharf

      Bochum-Trainer Neururer sagt: "Einiges, das in Leipzig möglich ist, ist ...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 X 2 X 3 2 4 1 5 X 6 X 7 1 8 2 9 2
      10 1 11 X 12 1 13 1 14 2 15 1 16 X 17 1 18 2

      Ergebnisse 42. Runde vom 19.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!