Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 20:19 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Real gewann "Clasico" gegen FC Barcelona 3:1 Neuer Verhaltens-Kodex für Selecao Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Real gewann "Clasico" gegen FC Barcelona 3:1 Neuer Verhaltens-Kodex für Selecao
    Zuletzt aktualisiert: 18.05.2009 um 20:33 UhrKommentare

    Die Jagd ist noch nicht beendet

    Der Meistertitel ist fixiert, doch nach einer Nacht des Feierns hat Salzburgs Top-Torjäger Marc Janko noch einiges vor.

    Foto © GEPA

    Gratulation zum Meistertitel. Haben Sie sich den Sieg von Ried gegen Rapid, der Salzburg den Titel brachte, im Fernsehen angeschaut?
    MARC JANKO: Nein, seit meiner Verletzungspause mag ich mir keine Spiele mehr im Fernsehen anschauen. Ich war im Freibad. Ich bin per Handy informiert worden - und dann ist es schnell ins Stadion gegangen.

    Wo ordentlich gefeiert wurde?
    JANKO: Ja, mit unseren Fans und dann ist es ein wenig ausgeartet - zeitlich. Wir haben bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Aber der Tag war sehr emotional für mich, weil ich ja zu diesem Titel viel mehr beigesteuert habe, als zum ersten. Aber jetzt gilt die Konzentration wieder der Meisterschaft. Wir wollen auch in Graz gegen Sturm gut spielen, die Meisterschaft nicht verfälschen und gewinnen. Und ich habe ja auch noch Ziele.

    Jetzt gilt die volle Konzentration dem Goldenen Schuh?
    JANKO: Ja, sicher. Die Kollegen sagen, dass sie mir unbedingt helfen wollen, den Goldenen Schuh nach Österreich zu bringen. Und dafür werden noch vier, fünf Tore notwendig sein. Denn Eto'o hat ja in Spanien einen höheren Koeffizienten, was auch in Ordnung ist. Es ist in Spanien sicher schwerer, Tore zu schießen. Obwohl er 38 Spiele hat - und ich nur 36.

    Gibt es einen Grund, warum es heuer bei Ihnen so gut läuft?
    JANKO: Ich habe mental viel gearbeitet, viel gelesen. Und ich bin deswegen gelassener, wenn ich eine Chance verhaue. Aber ich habe zum Glück die Gabe, dass ich oft treffe. Das kann man sich nicht antrainieren.

    Für Salzburg - und für den österreichischen Fußball - wäre es nun enorm wichtig, auch endlich die Champions League zu erreichen.
    JANKO: Es wäre ein Traum. Und heuer sollte es ja von den Gegnern her leichter sein.

    Bleiben Sie in Salzburg?
    JANKO: Ich habe meinen Vertrag verlängert, weil ich dem Verein etwas zurück geben will. Wir sind vom Umfeld her nah am Wunderland. Wenn ich gehe, dann nur zu einem Verein, wo alles passt: Trainer, Umfeld, Team.

    Es stehen wichtige Länderspiele an. Dort erwartet man nun von Ihnen, dass Sie das Team vielleicht noch zur WM schießen.
    JANKO: Ich werde mich auf jeden Fall bemühen.

    MICHAEL SCHUEN

    Fotoserie

    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Die besten Bilder der 13. Bundesligarunde 

      Die besten Bilder der 13. Bundesligarunde

       

      KLEINE.tv

      Spielen mit extrem viel Leidenschaft

      Schmidt stolz: Spielen mit extrem viel LeidenschaftNoch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 1 2 2 3 2 4 2 5 X 6 1 7 1 8 2 9 1
      10 2 11 1 12 2 13 X 14 1 15 2 16 X 17 2 18 2

      Ergebnisse 43. Runde vom 23.10.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!