Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 04:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Manipulationsversuch eines Bulgaren bei U19-EM Zwei Schuld- und acht Freisprüche Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fussball Nächster Artikel Manipulationsversuch eines Bulgaren bei U19-EM Zwei Schuld- und acht Freisprüche
    Zuletzt aktualisiert: 28.01.2009 um 12:39 UhrKommentare

    Bayern fertigten Stuttgart mit 5:1 im Cup ab

    Ohne viel Mühe zog der FC Bayern ins DFB-Cup-Viertelfinale ein. Langer verlor mit Freiburg daheim gegen Mainz.

    "Schweini" traf gleich zwei Mal

    Foto © AP"Schweini" traf gleich zwei Mal

    Der FC Bayern München ist mit einem Schützenfest in Stuttgart aus der Winterpause gestürmt und im Schongang ins Cup-Viertelfinale spaziert. Dem Titelverteidiger glückte mit einem brillanten 5:1 beim zuvor unter Teamchef Markus Babbel in Pflichtspielen noch ungeschlagenen VfB Stuttgart zudem eine glänzende Generalprobe für den Bundesliga-Hit beim Hamburger SV am Freitag.

    Doppelpack von "Schweini". Der zweifache Torschütze Schweinsteiger (14., 54./Elfmeter), Ribery (16.), Toni (43.) und Ze Roberto (59.) bescherten dem Rekordmeister einen rundum gelungenen Start und machten das Debakel der Schwaben perfekt. Daran konnte auch der Ehrentreffer des ansonsten blassen Gomez (84.) nichts ändern.

    Elfer verschossen. Für Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann war es leicht zu verschmerzen, dass Ribery vor 55.500 Zuschauern in der ausverkauften Stuttgarter Arena sogar einen Elfer (21.) lässig vergab. Der Tabellen-Zweite der Bundesliga erteilte den Schwaben nämlich eine Lehrstunde in modernem Fußball.

    Spannendes Duell. Knapper ging es im Zweitliga-Duell zwischen dem SC Freiburg und dem FSV Mainz 05 zu, schließlich hatten die Gäste mit 3:1 das bessere Ende für sich. Bungert (47.), Bance (65.) und Soto (80.) erzielten die Tore des Herbstmeisters gegen den Dritten der Zweiten Liga, bei dem Michael Langer im Tor stand. Der Österreicher kam zum Einsatz, weil Stamm-Kepper Pouplin noch nicht topfit ist, war jedoch bei allen drei Toren machtlos.


    Mehr Fussball

    Mehr aus dem Web

      Fußball-Tickets gewinnen!

      Der Ball rollt - und unser Gewinnspiel läuft wieder. Wir verlosen auch in dieser Saison wieder Karten für die Heimspiele von SK Sturm Graz und WAC.



      Fussball WM 2014

      Logo Fussball WM 2014

      Brasilien, 12. Juni - 13. Juli

      Alles zur Fußball WM

      Fußball-Fotoserien

      Erste Liga: Die dritte Runde 

      Erste Liga: Die dritte Runde

       

      KLEINE.tv

      SK Sturm: Fans zur Lage

      Der SK Sturm steht nach zwei Bundesliga-Runden ohne Punkte da. Was meine...Bewertet mit 3 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 2 2 2 3 X 4 2 5 X 6 1 7 2 8 1 9 1
      10 1 11 X 12 1 13 X 14 1 15 1 16 2 17 1 18 2

      Ergebnisse 31. Runde vom 31.07.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!