Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 11:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Kapitän Sollbauer verlängerte bei WAC bis 2016 Rapid peilt in Grödig Europacup-Quali an Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Kapitän Sollbauer verlängerte bei WAC bis 2016 Rapid peilt in Grödig Europacup-Quali an
    Zuletzt aktualisiert: 19.12.2008 um 10:14 UhrKommentare

    Barca kann sich zu Weihnachten selbst beschenken

    Der FC Barcelona kann in Villarreal einen weiterem Schritt in Richtung Titel-Vorentscheidung machen.

    Jubelposen sind bei Barce in der letzten Zeit keine Seltenheit

    Foto © GEPAJubelposen sind bei Barce in der letzten Zeit keine Seltenheit

    Der zuletzt groß aufspielende FC Barcelona könnte sich wenige Tage vor dem Weihnachtsfest mit einem Erfolg gegen Villarreal am Sonntagabend das schönste Geschenk selbst machen. Nach einer beeindruckenden Siegesserie gegen den FC Sevilla (3:0), Valencia (4:0) und Meister Real Madrid (2:0) würde "Barca" mit einem Auswärtssieg gegen den Vierten der spanischen Fußball-Primera Division einen weiteren Titelkonkurrenten innerhalb weniger Wochen in die Schranken weisen.

    Bestes Team. "Barca ist derzeit das bei weitem beste Team in der Liga, aber sie sind nicht unschlagbar", meinte Villarreals französischer Routinier Robert Pires vor der letzten Runde im Jahr 2008. Der Club aus der 50.000-Einwohner-Stadt aus der Provinz Castellon machte sich im Stadion "El Madrigal" zurecht Hoffnungen auf eine Überraschung: In den vergangenen drei Aufeinandertreffen gingen die Katalanen als Verlierer vom Platz. Dass diese Serie ein Ende findet, scheint aber wahrscheinlich.

    Vorsprung. Während Villarreal in "La Liga" nur eines der vergangenen fünf Spiele gewonnen hat, baute Spitzenreiter Barcelona den Vorsprung auf den unmittelbaren Verfolger, derzeit Valencia, mit 12 Siegen in den jüngsten 13 Spielen auf acht Punkte aus. Die zweitplatzierten "Fledermäuse" haben vor dem Antritt im Bernabeu-Stadion gegen Meister Real am Samstag ebenfalls Blut geleckt - nicht nur aufgrund etlicher verletzter Akteure scheinen die "Königlichen" nach vier Pleiten in den jüngsten fünf Spielen angeschlagen.

    Schlechte Verfassung. "Es scheint klar, dass Real Madrid in keiner guten Verfassung ist, aber wir sollten nicht den Fehler begehen, zu glauben, dass sie leicht zu schlagen sind", warnte Valencias Joaquin aber vor einem Befreiungsschlag der mit zwölf Punkten Respektabstand auf Barca sechstplatzierten Madrilenen. Deren Neo-Coach Juande Ramos hofft nach dem verpatzten Spiel im Camp Nou auf den ersten Liga-Sieg unter seiner Ägide. Weiters gastiert die seit 14 Partien ungeschlagene Mannschaft von Atletico Madrid bei Espanyol Barcelona, der Dritte FC Sevilla trifft auf Real Mallorca.


    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Krawalle im griechischen Pokal 

      Krawalle im griechischen Pokal

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      ÖFB-Cup: WAC verliert 0:6 gegen Salzburg

      Der WAC ist im Viertelfinale des ÖFB-Cups in ein 0:6-Debakel geschlitter...Bewertet mit 5 Sternen

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 A 2 2 3 2 4 2 5 1 6 X 7 2 8 1 9 2 10 1 11 2 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 17.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang