Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 04:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ballbesitz alleine schießt keine Tore Nullnummer in Madrid Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Ballbesitz alleine schießt keine Tore Nullnummer in Madrid
    Zuletzt aktualisiert: 02.09.2008 um 09:20 UhrKommentare

    Der dritte Samba-Kicker tanzt bei der Austria an

    Nach Sandro und Adi dribbelt ein weiterer Brasilianer bei Austria Kärnten: "Schumacher" kommt kostenlos von Udinese, soll schon am 21. 9. gegen Kapfenberg einlaufen.

    Trainer Frenkie Schinkels und Co-Trainer Hannes Reinmayr

    Foto © GEPATrainer Frenkie Schinkels und Co-Trainer Hannes Reinmayr

    Die Kooperation mit Udinese Calcio trägt erste Früchte. LH Jörg Haider erreichte am Montag beim Präsidenten des oberitalienischen Serie-A-Ligisten, Giampaolo Pozzo, die kostenlose Leihgabe für Thiagi Maie Santos (Künstlername: "Schumacher"). Der brasilianische Stürmer darf bis zum Saisonende bleiben, wird den verletzten Wolfi Mair ersetzen und soll am 21. September gegen Kapfenberg seinen Einstand geben.

    Bulliger Angreifer. Der Austria-Neue aus Curitiba (192 cm groß), der Sonntag seinen 22. Geburtstag feierte, begann seine Profikarriere bei Atletico Paranaense, kam über Ascoli 2006 zum AC Udinese, war 2007/2008 an Spaniens "Segunda Division"-Klub Ciudad de Murcia (4 Spiele) und zum französischen Zweitligisten Dijon (15 Spiele) verliehen. "Ich freue mich, dass wir diesen bulligen Angreifer bekommen haben", strahlte Trainer Frenkie Schinkels, der schon bei der Verpflichten von Adi eine glückliche Hand bewiesen hatte.

    "Atschi". Dabei ließen die letzten Referenzen des 22-Jährigen, der mit vollen Namen Adi Rocha Sobrinho Filho heißt, nicht einen derartigen Einstand erwarten. Beim Lask kam der im Juni 2007 von Nacional Sao Paolo nach Linz gewechselte Brasilianer an Routiniers wie Mayrleb und Vastic nicht vorbei, war nebenbei verletzt und brachte es in 18 Spielen nur auf zwei Treffer. Die hat er in Klagenfurt in kürzester Zeit verdoppelt. Was hat Schinkels mit Adi, der wegen der wohl meinenden Phonetik kurzerhand "Atschi" genannt wird, gemacht, dass er plötzlich trifft? "Dass er fußballerisches Potenzial hat, habe ich gewusst", erzählte der Trainer, auch um seine Macke: "Der Bursche ist leicht bequem, nimmt das Ganze manchmal zu locker."

    Recht locker. Typisch Brasilianer eben. Sich zurückzulehnen und das süße Leben wie in Linz zu genießen, hätte er bisher in Klagenfurt vermieden. Da arbeitete Adi auch im Training konsequent weiter. Nach vehementem Zureden seines Förderers und Chefs. Schließlich betrachtet Adi Klagenfurt als Sprungbrett: "Der Junge möchte international Karriere machen", behauptet Schinkels. Adis Goldtreffer kurz vor dem Pausenpfiff war einer der vielen Farbtupfer beim 1:0 gegen Salzburg, durch das die Austria auf Platz sechs vorkraxelte. Die Steigerung verleitete Schinkels zur Prognose, dass es seine Austria mit einem Großteil der Liga-Konkurrenz aufnehmen könne.

    HEINZ TRASCHITZGER, HELMUT GRAM

    Fakten

    Testspiele:
    Mittwoch: Austria -Gratkorn, Samstag: Austria - NK Marburg

    ÖFB-Cup:
    13. September Austria - Ried

    Fotoserie

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Real gegen Bayern - die besten Bilder 

      Real gegen Bayern - die besten Bilder

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      CL: Real Madrid trifft auf Bayern München

      Im Halbfinale der Champions League treffen zwei Fußball-Giganten Europas...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 B 2 X 3 1 4 1 5 2 6 1 7 1 8 1 9 1 10 1 11 X 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 20.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang