Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 18:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Wacker Innsbrucks Ji-Parana bis Saisonende out David Beckhams Auto zu verkaufen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Wacker Innsbrucks Ji-Parana bis Saisonende out David Beckhams Auto zu verkaufen
    Zuletzt aktualisiert: 22.08.2008 um 18:33 UhrKommentare

    "Burschen können lesen": Sieger winkt Anschluss

    Auswärts hat Austria Kärnten seit dem 15. März nicht mehr gewonnen. Beim Bundesliga-Vorletzten in Altach soll sich das am Samstag (19.30) ändern.

    Schinkels: "Meine Jungs können lesen"

    Foto © GEPASchinkels: "Meine Jungs können lesen"

    Zehn Jahre lang verdient Mario Krassnitzer sein Geld als Fußballprofi in Vorarlberg. Nicht immer leicht. Wie zum Beispiel vor zwei Wochen. Da kassierte der Mann im Altacher Tor gegen Rapid sieben "Türln" - so viele wie noch, seitdem der gebürtige Klagenfurter in der ersten oder zweiten Liga spielt.

    Nicht absteigen. Vom wirtschaftlichen her kann Altach mit den meisten in der Bundesliga nicht mithalten. "Nur nicht absteigen", heißt deshalb die Order Jahr für Jahr. Heuer haben die Vorarlberger im Sommer viele Spiele verloren. "Wir haben deshalb noch immer nicht die richtige Mischung gefunden", erzählt Krassnitzer, der in Karnburg ein Haus baut und bald heimkehren möchte. Dennoch: Austria Kärnten sei nicht Rapid, deshalb sollte am Samstag der zweite Heimsieg her.

    Überraschung angekündigt. "Meine Burschen können lesen, wir wissen, um was es geht", spielte Frenkie Schinkels auf die Tabelle an. Da liegt der heutige Gastgeber hinter den Klagenfurtern und außerdem: wer gewinnt, dem winkt der Anschluss an die obere Tabellenhälfte. Fürwahr ein Animo, sich besonders ins Zeug zu legen. Dass Altachs Trainer Heinz Fuchsbichler eine Überraschung ankündigte, tangierte den Austrianer nicht. Schinkels Konter auf die Altacher Verhandlungen mit dem Brasilianer Ailton: "Wir haben lauter Ailtons im Bus."

    Fitgespritzt. Schinkel überlegt, die Mannschaft gegenüber dem 2:0 gegen Mattersburg nicht zu verändern. Das heißt: auch Zlatko Junuzovic soll auflaufen. Um den gab es zuletzt viel Lärm um nichts: Der Mittelfeldspieler wurde laut Manfred Zsak im ÖFB-U-21-Team auf eigenem Wunsch fitgespritzt.

    HEINZ TRASCHITZGER

    Fakten

    SCR Altach - SK Austria Kärnten
    Samstag, 19.30 Uhr, Cashpoint-Arena, SR Prammer)

    Altach: Krassnitzer - M. Koch, Stückler, Guem, Rajic - Pamminger, Mayer - Ribeiro, Ze Elias, Jagne - Konrad

    Kärnten: Schranz - Pusztai, Chaile, Ortlechner, Prawda - Pichorner, M. Weber, Chiquinho, Bukva - Adi, Sandro

    Grafik

    Grafik © Kleine Zeitung

    Grafik vergrößernDie AufstellungGrafik © Kleine Zeitung

    Foto

    Foto © GEPA

    Junuzovic Foto © GEPA

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      Neu beim SK Sturm: Diese Klubs tragen "Lotto" 

      Neu beim SK Sturm: Diese Klubs tragen "Lotto"

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      ManU-Angebot für Bayerns Kroos?

      Manchester United macht im Werben um Nationalspieler Toni Kroos von Baye...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 B 2 2 3 2 4 2 5 1 6 1 7 X 8 2 9 X 10 1 11 1 12 1

      Ergebnisse 15. Runde vom 13.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang