Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 21. April 2014 14:08 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Harnik-Doppelpack lässt Stuttgart aufatmen Wacker Innsbruck hofft auf ein zweites Wunder Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Fußball Nächster Artikel Harnik-Doppelpack lässt Stuttgart aufatmen Wacker Innsbruck hofft auf ein zweites Wunder
    Zuletzt aktualisiert: 12.04.2008 um 20:10 Uhr

    Ried gegen LASK: Vastic bescherte LASK glückliches 1:1

    Spielerisch dominante Rieder nur 1:1, aber aller Abstiegssorgen entledigt. LASK vorläufig wieder Dritter.

    Vastic bescherte LASK glückliches 1:1

    Foto © GEPAVastic bescherte LASK glückliches 1:1

    Die SV Ried hat am Samstag in der 34. Runde der T-Mobile-Fußball-Bundesliga im OÖ-Derby vor eigenem Publikum gegen den LASK ein 1:1 geholt und sich damit endgültig aller Abstiegssorgen entledigt. Die schon in den vergangenen Partien schwächelnden Linzer kamen erst spät zum glücklichen Ausgleich und stießen vor dem Sonntagsspiel Altach - Austria Wien auf Platz drei vor. Bei der Premiere von Michael Angerschmied auf der Rieder Trainerbank erzielte Akagündüz schon in der ersten Hälfte den einzigen Treffer der Gastgeber (38.), Vastic rettete den schwachen Linzern in der 84. Minute noch einen Punkt.

    Chancen. Ried, das im zentralen Mittelfeld auf Drechsel und Martinez setzte, dominierte die erste Hälfte leicht, hatte mehr vom Spiel, ohne aber viele Chancen herauszuarbeiten. Der LASK, der offenbar noch das 0:3 im vergangenen Duell in Ried (Oktober 2007) im Hinterkopf hatte, agierte hingegen zu verhalten. Die erste Schrecksekunde mussten aber die "Wikinger" hinnehmen, die Hackmair mit Verdacht auf Kreuzbandriss schon in der 20. Minute verloren.

    Gefährlich. Die Gastgeber, die ihre Gefährlichkeit durch Jank (25.) und Pichorner (31./Weitschuss) angedeutet hatten, machten in der 37. Minute ernst: Ein strammer Schuss von Akagündüz, der in etwas abseitsverdächtiger Position ein schönes Zuspiel erhalten hatte, knallte an die linke Stange und sprang von dort über die Torlinie. Umso bitterer für den LASK, dass ein Abstauber-Treffer von Mayrleb kurz vor der Halbzeit wegen Abseits' aberkannt wurde - eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Krassnitzer.

    Rochaden. Schwarz-Weiß vermochte aber auch nach dem Seitenwechsel nicht, den Gegner unter Druck zu setzen. Klapf hatte zur Halbzeit Wisio ersetzt, Wendel war nach rund einer Stunde der dritten Spitze Mijatovic gewichen, und nach 70 Minuten warf LASK-Coach Daxbacher Adi für Mayrleb in die Schlacht. Rochaden, die aber eher wirkungslos verpufften. Und doch kamen die Gäste noch zum glücklichen Ausgleich: Vastic machte nach einem indirekten Freistoß mit einem wuchtigen Schuss ins linke Eck das 1:1 ebenso wie seinen 13. Saisontreffer perfekt (84.). Auf den führenden in der Torschützenliste, Salzburgs Zickler, fehlen Vastic damit nur noch 2 Tore.


    Fotoserie

    Mehr Fußball

    Mehr aus dem Web



      Fußball-Fotoserien

      33. Runde: Sturm Graz - Ried 

      33. Runde: Sturm Graz - Ried

       

      "Find den Ball"-Gewinnspiel

      Find den Ball

      Gewinnen Sie mit der Kleinen Zeitung Karten für Heimspiele von Sturm, KSV, Hartberg, WAC und weiteren Kärntner Fußball-Vereinen. Ball suchen, finden - und gewinnen!

      KLEINE.tv

      2,5 Millionen Tickets sind schon verkauft

      Countdown zur Fußball WM: Rund 2,5 Millionen Karten für die Weltmeisters...Noch nicht bewertet

      Ligaportal

      http://www.ligaportal.at/
      Alle Infos über Fußball in der Steiermark auf www.ligaportal.at

      Steirischer Fußball

      Alle steirischen Tabellen & Statistiken I Foto: Buttolia - Fotolia.com

      Alle Tabellen, Ergebnisse und Statistiken von mehr als 30 Ligen, über 400 Teams und 5.000 Spiele! Mit der Kleinen Zeitung entgeht Ihnen in Sachen steirischer Fußball nichts mehr!

      ÖFB-Samsung-Cup

       

      Toto

      1 B 2 X 3 1 4 1 5 2 6 1 7 1 8 1 9 1 10 1 11 X 12 2

      Ergebnisse 16. Runde vom 20.04.2014, alle Angaben ohne Gewähr.

      Fußball-Specials

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang