Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 15:47 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport » Eishockey » KAC
    Eishockey-Spieler im Eiskübel-Fieber Ryan geht nach Schweden, Lammers kommt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: KAC Nächster Artikel Eishockey-Spieler im Eiskübel-Fieber Ryan geht nach Schweden, Lammers kommt
    Zuletzt aktualisiert: 19.09.2009 um 22:24 UhrKommentare

    Klagenfurt feierte den KAC

    Am 18. September 1909 wurde der Kärntner Traditionsklub im Gasthaus "Goldener Anker" gegründet. Großes Fest am Neuen Platz rund um den Lindwurm.

    Quelle © Kleine Zeitung DIGITAL 100 Jahre KAC - das Video

    Auch wenn es in der laufenden Eishockeysaison noch nicht richtig rund läuft - der Klagenfurter Traditionsclub KAC hat am Wochenende genügend Grund zum Feiern gehabt. Der Verein wurde vor 100 Jahren - am 18. September 1909 - im Gasthaus "Goldener Anker" in Klagenfurt gegründet. Bereits Freitagabend fand eine große Gala in der Messehalle 2 statt, am Samstag wurde dann am Neuen Platz rund um den Lindwurm gefeiert.

    Tradition wird groß geschrieben

    Es wird zwar oft vergessen - der KAC besteht aber nicht nur ausschließlich aus Eishockey. Überhaupt war es der Fußball, dem der KAC seine Gründung verdankt. Erst 15 Jahre später kam Eishockey dazu. In seiner Blütezeit entfaltete der KAC bis zu 19 Sektionen vom Schwimmen bis zu Leichtathletik, vom Tischtennis bis zum Radfahren. Auch wenn heute nur noch fünf Sportarten unter dem Dach des KAC betrieben werden, wird Tradition beim Club groß geschrieben. "Einmal KACler, immer KACler", meinte Dachverband-Präsident Gert Seeber in seiner Festansprache.

    Gefeiert wurde am Samstag in Klagenfurt mit Musik, der Vorstellung aller Teams, dem Wiedersehen mit Vereins-Legenden und Videofilmen von einst. Tausende Fans nutzten die Gelegenheit, ihren Idolen einmal näher zu kommen. Wer sich mit der vielfältigen KAC-Geschichte tiefer auseinandersetzen will, bekommt Ende Oktober Gelegenheit dazu. Dann erscheint die über 300 Seiten starke Chronik "Rot wie Blut und weiß wie Schnee ...". Die Autoren sind die beiden Doyen des Kärntner Eishockey-Journalismus, Heinz Traschitzger (Kleine Zeitung) und Walter Grill (Kärntner Tageszeitung).


    Mehr KAC

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Impressionen aus Briancon 

      Impressionen aus Briancon

       


      KLEINE.tv

      Optimistisch in die Saison: 99ers starten Training

      Am Mittwoch hat für die Graz 99ers offiziell der Sommer geendet. Kurz vo...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Voting: Spieler des Abends

      APA

      Die "Kleine Zeitung" und T-Mobile laden zum SMS-Voting ein!
      Wer ist Ihr "Spieler des Abends"?
      Einfach die Rückennummer Ihres Favoriten in die SMS und los gehts!


      Bei den Heimspielen des KAC lautet die Mitmachnummer zum Gewinnen:
      0676/620 30 40


      Bei den Heimspielen des VSV lautet die Mitmachnummer zum Gewinnen:
      0676/520 30 40

       

      Website

       

      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!