Artikel versenden

VSV beendet Durststrecke nach Penaltyschiessen

Trotz optischer Überlegenheit hatte der VSV gegen Schlusslich Bozen alle Hände voll zu tun. Erst im Penaltyschiessen setzten sich die Villacher gegen Bozen durch. Valentin Leiler traf im Doppelpack.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel