Von Graz nach KlagenfurtUnterweger wechselt über die Pack

Clemens Unterweger verlässt die 99ers und spielt künftig beim KAC.

ICE HOCKEY - AUT vs ITA, test match
© GEPA pictures
 

Abgang bei den 99ers! Der 26-jährige Clemens Unterweger wechselt zum Rivalen aus Klagenfurt, dem KAC.

In der Saison 2017/2018 war Unterweger der beste österreichische Verteidiger der Liga, erzielte in 54 Partien 27 Punkte (sechs Tore, 21 Assists). Im Nationalteam kam der Osttiroler bislang 18 Mal zum Einsatz.

"Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung in Kärnten. Die Entscheidung, zu den Rotjacken zu wechseln, war für mich alles andere als schwer, weil der Klub nach meiner Auffassung in die richtige Richtung unterwegs ist. Der EC-KAC ist ein Traditionsverein, es ist eine Ehre, für so eine Organisation spielen zu dürfen, entsprechend freue ich mich sehr darauf, bald zum ersten Mal das rote Trikot überstreifen zu können“, wird Unterweger auf der Homepage der "Rotjacken" zitiert.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.