Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. September 2014 23:37 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Erste Ausfälle bei den 99ers Eishockey-Spieler im Eiskübel-Fieber Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Graz 99ers Nächster Artikel Erste Ausfälle bei den 99ers Eishockey-Spieler im Eiskübel-Fieber
    Zuletzt aktualisiert: 15.01.2010 um 22:22 UhrKommentare

    Bereits vier Teams fix in Playoff

    Nach den Freitagspielen der 43. Runde stehen bereits vier Teams fix im Play-off der Erste Bank Eishockey Liga.

    Foto © GEPA

    Die Black Wings Linz sicherten sich mit einem 4:1-Erfolg gegen Olimpija Laibach elf Runden vor dem Ende des Grunddurchgangs die Teilnahme am Viertelfinale. Auch Tabellenführer Graz 99ers, der am Freitag beim VSV mit 3:2 erfolgreich war, die Vienna Capitals und Salzburg stehen bereits im Play-off. Meister KAC unterlag in Zagreb 2:4 und hat als Achter bereits fünf Punkte Rückstand auf den siebenten Rang. SAPA Fehervar setzte sich am Freitag beim Tabellenletzten Jesenice mit 6:3 durch und ist weiter Sechster.


    Mehr Graz 99ers

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Eindrücke von der neuen Red Bull Akademie 

      Eindrücke von der neuen Red Bull Akademie

       


      KLEINE.tv

      Saisonstart: KAC mit 3:1-Sieg gegen Laibach

      Der KAC feierte zum Saisonstart einen 3:1-Auftaktsieg zu Hause gegen Lai...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!