Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 16:55 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Vanek-Assist bei 4:1-Sieg Montreals über Tampa Bay Eishockey-Team mit 13 WM-Debütanten nach Südkorea Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel Vanek-Assist bei 4:1-Sieg Montreals über Tampa Bay Eishockey-Team mit 13 WM-Debütanten nach Südkorea
    Zuletzt aktualisiert: 24.09.2007 um 20:15 Uhr

    Der Boss verzichtet auf ein Donnerwetter

    Ein 1:8-Debakel in Wien. 99ers-Boss Jochen Pildner-Steinburg bringt das aber (noch) nicht aus der Ruhe.

    Die schwarzen Grazer wurden von den Wienern ausgebremst

    Foto © GEPADie schwarzen Grazer wurden von den Wienern ausgebremst

    Wer sucht nicht nach Trost, wenn es einem gar nicht gut geht? Jochen Pildner-Steinburg tut das nach der zweiten Runde mit einem Blick auf die Tabelle der Erste-Eishockey-Liga. Seine Graz 99ers sind nach dem 1:8-Debakel bei den Vienna Capitals zwar mit zwei Zählern nur Siebenter. Doch dahinter liegen die Freunde aus Kärnten -Villach (8.) mit einem und der KAC (9.) mit keinem Punkt . . .

    Das Spiel verschlafen. "Das 1:8 in Wien macht mir keine Freude und tut weh. So darf man nicht verlieren. Jetzt heißt es nachdenken, aber ich werde auf ein Donnerwetter verzichten. Dafür sorgt schon unser Trainer Larry Sacharuk. Er wird den Spielern klarmachen, worum es geht", ist Pildner-Steinburg überzeugt. Welche Erklärung hat aber der Herr Präsident für das Debakel in Wien? "In der Verteidigung haben unsere Herren geschlafen. Das war's. Die Schlafmützen sind jetzt aufzuwecken", fährt der 99ers-Boss fort.

    Gut Ding braucht Weile. "In unserer Mannschaft stehen zwölf Neuzugänge. Einiges muss und wird sich noch einpendeln, darum wollen wir die Kirche im Dorf lassen", so Steinburg.


    Fakten

    EC Vienna Capitals - Graz 99ers 8:1 (3:0,2:0,3:1) Albert Schultz-Halle, 3.000, SR Altersberger,

    Tore: Fox (5./SH), D. Rodman (9./PP), Rheaume (9.), Bjornlie (23./PP), Dolezal (31.), M. Rodman (41./PP), Latusa (49., 59./PP) bzw. Stuart (54./PP).

    Strafminuten: 28 bzw. 14 plus 10 Disziplinar

    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      EBEL-Champion Bozen jubelt über Titel 

      EBEL-Champion Bozen jubelt über Titel

       


      KLEINE.tv

      Derek Ryan verlässt Villach und den VSV

      Derek Ryan, Topscorer der EBEL, wertvollster Spieler der Liga und des VS...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang