25 ° C
Graz

Salzburger Kampfsieg zum Playoff-Auftakt gegen Jesenice

Koch erlöste den Meister in der 67. Minute.

© GEPA
 
Mit einem verdienten, aber hart erkämpften Sieg ist Meister Red Bull Salzburg am Dienstag ins Viertelfinale der Eishockey-Liga gestartet. Der Titelverteidiger rang zum Auftakt der "best-of-seven"-Serie Jesenice 3:2 nach Verlängerung nieder, den Treffer zum "Sudden Death" erzielte Thomas Koch in der 67. Minute.

Hektik. Die Paarung hatte die Fans auf sehenswerte Duelle zweier spielerisch und läuferisch starker Teams hoffen lassen. Doch stattdessen gab es gleich zum Auftakt Playoff-Eishockey pur zu sehen. Zwei starke Torhüter (Parise und Yeats) sowie viel Hektik und Nervosität prägten das Geschehen. Die Schiedsrichter Cervenak/Vogl trugen mit ihren auf beiden Seiten eher kleinlichen Pfiffen dazu bei, dass es eine Vielzahl an Powerplay-Situationen gab.

Fehler. Salzburgs Bootland machte seinem Ärger über die Referees zu heftig Luft und wurde in der 33. Minute mit einer Spieldauer-Strafe vom Eis geschickt. Die 1:0-Führung der Slowenen machte Welser mit einem haarsträubenden Fehler möglich. Welser rutschte zunächst aus, verlor dann auch noch den Stock und machte so Razingar den Weg frei (30.). Foster glich jedoch noch im zweiten Drittel aus (37.).

Verlängerung. Die letzten 20 Minuten begannen mit einem Salzburger Sturmlauf, doch Razingars zweiter Treffer brachte die Gäste neuerlich in Führung (47.). Der Ausgleich von Pewal (53.) sorgte dann für die Premiere der neuen EBEL-Verlängerung, die ab dieser Saison ohne Penaltyschießen, also bis zum entscheidenden Treffer (Sudden Death) läuft. Auch in der Verlängerung war Salzburg dann das klar bessere Team und machte dem Bangen durch Koch ein Ende. Salzburgs Sweatt schied mit Verdacht auf schwere Schulterverletzung aus, ihm droht das vorzeitige Saisonende.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.